Kaltwasser-Wettstreit endet mit einer Grillparty

Foto: Richard Elmerhaus
Was wir bereits wissen
Im Juli 2014 schwappt eine Welle durch das Stadtgebiet Balve.

Balve..  Gemeint ist nicht das Unwetter, das große Teile der Innenstadt unter Wasser setzt, sondern die „Cool Water Challenge“. Der Kaltwasser-Wettbewerb verbreitet sich in der Hönnestadt wie ein Kettenbrief: Schützen laufen in voller Montur durch die Hönne und rufen „Horrido“, auf dem Firmengelände Haarmann gibt es eine Wasserschlacht zwischen den „09-Borussen“ und dem FC-Bayern-Fanclub und die Männer des Chores 1874 Balve singen in Hemd, mit Krawatte und kurzer Hose mitten in der Hönne „Morgen marschieren wir.“

Fast ein Jahr ist es her, dass sich Vereine aus dem gesamten Stadtgebiet gegenseitig über das Internet und soziale Netzwerke zu dem skurrilen Wettstreit nominiert haben. Wer nicht binnen 48 Stunden – möglichst originell – ins Wasser sprang, musste zu einer Grillparty einladen. Der Männerchor 1874 Balve erfüllt die Regeln innerhalb der Frist. „Trotzdem würden wir gerne mit Euch grillen“, sagt Bernd Krüdewagen damals in Richtung des Männergesangvereins „Amicitia“ Garbeck.

Jetzt ist ein gemeinsamer Termin gefunden: Am kommenden Samstag, 27. Juni, treffen sich beide Männerchöre mit Familien, Kind und Kegel um 14 Uhr am Gasthaus Syré in Garbeck. „Wir wandern dann über Frühlinghausen zum Sportplatz Krumpaul“, berichtet Vorsitzender Bernd Krüdewagen vom Männerchor 1874 Balve. „Dort wird mit Frauen, Kindern und Hunden gemütlich gegrillt und bestimmt auch das eine oder andere Lied gesungen.“ Gemeinsam? „Mal sehen, ob wir das hinbekommen“, sagt Krüdewagen und lacht. Männerchor 1874 Balve und Männergesangverein „Amicitia“ Garbeck rechnen mit mehr als 100 Personen, die gemütliche Stunden am Krumpaul bei Kaffee, Kuchen und kühlen Getränken verbringen wollen.

„Wir hatten vor einem Jahr Kontakt zu den Garbeckern aufgenommen. Alex Schulte hat sich sehr gefreut und die Einladung gerne angenommen. Er hat uns am Anfang des Jahres kontaktiert und gefragt, ob wir das nicht mit dem Wandertag der Amicitia verbinden sollten“, berichtet Bernd Krüdewagen. Weil die Höhlengala im Felsendom am Samstag – wie berichtet – ausfällt, und der Männerchor Balve daher nicht im Vorprogramm singt, ist Zeit vorhanden, um den geplanten Grillnachmittag mit den Garbeckern durchzuführen.

Lustige Videos

Es sind lustige Videos zur „Cold Water Challenge“ entstanden, über die am Samstag bestimmt wieder gesprochen wird. Die Sänger der „Amicitia“ sitzen im Vorjahr in einem Pool. „Sehr gerne nehmen wir an dem Spaß teil“, sagt Vorsitzender Alexander Schulte in die Kamera. Dann stimmen die Musiker im Pool des ehemaligen Vorsitzenden Franz-Josef Stüken die „Motette“ an und nominieren schließlich unter anderem den Männerchor 1874 Balve.

Der lässt sich nicht lumpen. Bernd Krüdewagen fischt beim Angeln eine Flaschenpost aus der Hönne, darin die Nominierung aus Garbeck. „Jungs, kriegen wir das hin?“ ruft Krüdewagen seinen Sangesbrüdern lautstark zu. „Jo“, antworten sie deutlich. „Jetzt freuen wir uns auf den gemeinsamen Tag mit den Garbecker Sängern, mit denen wir eine sehr gute Freundschaft pflegen“, sagt der 1. Vorsitzende.