Jungschützen ermitteln Nachfolger von Jendrick Lamm

Jungeschützen Volkringhausen von links: Lukas Stirnberg, Torben Preuß und Robin Schulz
Jungeschützen Volkringhausen von links: Lukas Stirnberg, Torben Preuß und Robin Schulz
Foto: WP

Volkringhausen..  Wer tritt in die Fußstapfen von Jendrick Lamm? Diese Frage wird am heutigen Mittwoch beantwortet, denn um 19 Uhr eröffnet die Jungschützenkompanie Volkringhausen den Reigen der Jungschützenfeste im Balver Stadtgebiet.

Jendrick Lamm hatte im Vorjahr die Königswürde errungen und seine Freundin Kea Garmers zur Königin erkoren. „In diesem Jahr könnte das Schießen unter der Vogelstange etwas länger dauern, denn der Aar ist dicker“, berichtet Torben Preuß.

Zum Auftakt des Jungschützenfestes ist um 18 Uhr eine Andacht in der St.-Michael-Kapelle zu Volkringhausen. Im Anschluss daran erfolgt das Vogelschießen. Ab 20 Uhr wird in der Schützenhalle gefeiert. Für gute Laune sorgen SAL-Showtechnik und DJ Chrizz Cooper. Der Eintritt ist frei (ab 16 Jahre).