Das aktuelle Wetter Balve 8°C
Musikverein Beckum

Jugend spielt zum Auftakt des 85. Geburtstags

03.05.2012 | 15:00 Uhr
Funktionen
Jugend spielt zum Auftakt des 85. Geburtstags
Das Jugendorchester Beckum unter Leitung von Udo Fricke. Foto: Claudia Heinemann

Beckum. Normalerweise wird dem Geburtstagskind ein Ständchen gebracht – zur Auftaktveranstaltung anlässlich des 85. Geburtstages des Musikvereins Beckum war es jedoch ganz genau umgekehrt: Im Rahmen des Jugendorchesterkonzertes, das in der Hönnetalhalle stattfand, musizierten die Nachwuchsmusiker für die zahlreichen Geburtstagsgäste.

Dazu gehörten neben den Gastorchestern aus Hachen/Hövel und Hemer auch die vielen Musikfreunde, die dafür sorgten, dass der Musikverein Beckum eine ausverkaufte Schützenhalle vermeldete.

Den Auftakt des Konzerts machten die Kinder des Beckumer Vororchesters, das ebenso wie das Jugendorchester unter der Leitung von Udo Fricke steht. Zwischen zahlreichen Luftballons und bunten Geschenkverpackungen begrüßten sie das Publikum mit der „Ode an Europa“ und den „Eyes of Fire“, bevor das Jugendblasorchester der Musikschule Hemer die Bühne betrat, und zwar mit Bassgitarre und Keyboard.

Wer jetzt darauf schließt, dass es bei den 15 Musikern von Felix Piltz etwas rockiger zuging, sollte Recht behalten. Mit Songs wie „I Will Survive“ und „Final Countdown“ dominierte nun die Rock- und Popmusik in der Hönnetalhalle.

Premiere für die Bläserklasse

Nach diesen beiden gelungenen Auftritten, die mit reichlich Applaus belohnt wurden, folgte dann eine kleine Premiere: der erste öffentliche Auftritt der Bläserklasse unter der Leitung von Gabi Hanke. Die Drittklässler der St.-Nikolaus-Grundschule haben erst seit sechs Monaten ein Instrument in der Hand – dafür meisterten sie ihre Darbietungen bekannter Kindermelodien mit Bravour. Ebenso wie die Bläserklasse der Viertklässler, die ihren großen Auftritt nach dem Jugendorchester Hachen/Hövel hatte. Letztere überzeugten mit Stücken wie „The Lion Sleeps Tonight“ oder dem beliebten Billy Joel-Song „Leningrad“, die sie unter der Leitung von Nadine König sehr schön intonierten.

Und zum guten Schluss des abwechslungsreichen Konzertes spielte dann das Beckumer Jugendorchester auf. Die Nachwuchsmusiker begeisterten die Zuhörerschaft mit der Ouvertüre „Highland Legend“ ebenso wie beispielsweise mit dem „Earth Song“ von Michael Jackson, den sie als Zugabe spielten.

Geburtstagsständchen für Dirigent

Kurzum: Ob es die ganz Kleinen waren oder die schon etwas älteren Jugendlichen – das Jugendorchesterkonzert bot kurzweilige Unterhaltung und nicht zuletzt doch noch ein gesungenes Ständchen, und zwar für den Dirigenten Udo Fricke, der am Vortag seinen 45. Geburtstag feierte.

Von Claudia Heinemann

Kommentare
Aus dem Ressort
Fast alle Schüler geben dem neuen Kletterwürfel die Note 1
Grundschule
Zuerst hatte die Klasse 4c der Grundschule Balve Losglück, einen Tag später dann die Klasse 3d. Zwei Tage, nachdem der neue Kletterwürfel vom Bauhof...
Dieter Morrei führt jetzt Balver Jugendfeuerwehr
Feuerwehr
Die Freiwillige Feuerwehr Balve ist sehr gut aufgestellt. So das Fazit der Wehrleitung, die darum bemüht ist, dass es auch zukünftig so sein wird. Um...
Musikverein Beckum investiert 35 000 Euro
Probenraum
Welch großes Vertrauen der Vorstand des Musikvereins Beckum bei den Mitgliedern genießt, durften Andreas Weißmüller (Vorsitzender), Stefan Lenze (2....
Gläubige erfreuen sich am Friedenslicht
Malteser-Jugend
Es ist ein Symbol für Frieden, Wärme, Solidarität und Mitgefühl – das Friedenslicht aus Bethlehem, das die 14 Jugendlichen der Malteser-Jugend am...
Mehlwolken fliegen über SoKoLa.de
Landjugend
Das Weihnachtsbasteln und Weihnachtsbacken der Katholischen Landjugendbewegung Langenholthausen war in diesem Jahr wieder eine staubig-fröhliche...
Fotos und Videos
Garbecker Weihnachtsmarkt
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Garbecker Weihnachtsmarkt
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt