In Festspielverein Balve ist Ruhe eingekehrt

Das Irish-Folk-Festival wird wieder Tausende Besucher in die Balver Höhle locken.
Das Irish-Folk-Festival wird wieder Tausende Besucher in die Balver Höhle locken.
Foto: WP
Der verbissene Kampf vor und hinter den Kulissen ist vorerst beendet.

Balve..  Ob er noch einmal aufflammt, daran glaubt der im Amt verbliebene Vorstand unter der Führung der 2. Vorsitzenden Uta Baumeister nicht. „Der Vorstand hat am Donnerstagabend lange zusammengesessen und sich Gedanken darüber gemacht, wie es weiter gehen soll. Die jetzigen Vorschläge seitens der Vorstandsmitglieder tragen dazu bei, dass endlich wieder Ruhe in den Festspielverein Balve einkehrt“, so das Fazit der Führungsspitze, die gehofft hatte, das die ehemalige 1. Vorsitzende auch an dem Treffen im Haus Padberg teilnimmt. Lisa Grefe, die im Gespräch mit dieser Zeitung versicherte, dass sie zur Mitgliederversammlung erscheinen wird, konnte am Donnerstag nicht dabei sein, da sie im Urlaub weilt.

Urlaub ist für die meisten Vorstandsmitglieder des Festspielvereins Balve derzeit ein Fremdwort. Denn jetzt gilt es, die Großveranstaltung Irish Folk akribisch vorzubereiten und vom 6. bis 8. August in der Balver Höhle durchzuführen.

„Auf einem sehr guten Weg“

„Wir sind auf einem sehr guten Weg. Deshalb kann der Vorstand schon heute sagen, dass am Donnerstag, 6. August, wieder ein Opening stattfinde. Wir haben zwei tolle Bands für diesen Abend gewinnen können, und zwar Pot O’Stovies ab 19.30 Uhr und ab 21 Uhr Five Alive’O“, sagt die 2. Vorsitzende Uta Baumeister, die als Nachfolgerin von Lisa Grefe gehandelt wird.

Nicht nur viele Mitglieder können sich die Stellvertretende Vorsitzende an der Spitze des Festspielvereins gut vorstellen, auch die übrigen Vorstandskolleginnen und -kollegen. Denn sie erklärten sich am Donnerstagabend bereit, im Amt zu bleiben und wünschen sich Uta Baumeister als neue 1. Vorsitzende.

Da bis auf Lisa Grefe alle Vorstandsmitglieder noch im Amt sind und weitermachen möchten, wird es keine Außerordentliche Mitgliederversammlung geben. Stattdessen ruft der Festspielverein am 15. September, 19 Uhr, seine Mitglieder im Restaurant Balver Höhle zur Jahreshauptversammlung zusammen. Dieser Termin wurde auf der Generalversammlung am 20. Januar 2015 festgezurrt, da das Geschäftsjahr 2014 noch von den Mitgliedern abgesegnet werden muss.