Im Bergdorf Eisborn wird auf den Tischen getanzt

Foto: WP

Eisborn..  Beim Schützenfest in Eisborn wurde am letzten Tag auf den Tischen getanzt.

Dafür sorgten der neue König Benedikt Ott und seine Freundin Vanessa Hannusch sowie der junge Hofstaat, der am Montagnachmittag von der Antoniushütte in die Halle gezogen war.

Nach drei Tagen fällt die Bilanz der Schützenbruderschaft St. Antonius sehr gut aus. „Wir sind sehr zufrieden. Der Musikverein Sondern war super. Ich habe nicht eine negative Stimme über ihn gehört. Und der Bierabsatz war höher als im Vorjahr“, berichtet Schriftführer Stephan Spiekermann. Bis in die Nacht hinein hätte das junge Königspaar „Vollgas“ gegeben.