Gratulation zum 95. Geburtstag

Beim Sportfest des SuS Beckum zu Himmelfahrt gab es viel zu feiern und zu ehren.
Beim Sportfest des SuS Beckum zu Himmelfahrt gab es viel zu feiern und zu ehren.
Foto: Mark Sonneborn

Beckum..  Es ist eine schöne Tradition beim SuS Beckum, die Jubilare und „Geburtstagskinder“ ab 75 Jahre auf dem Sportfest an Himmelfahrt zu ehren. Diesmal fand das Sportfest bei strahlendem Sonnenschein statt, so dass viele Besucher den Sportplatz „Zur Hinsel“ aufsuchten, um dort gemütliche Stunden zu verbringen. Dabei herrschte entspannte und gute Laune, wohin das Auge blickte. Und für das leibliche Wohl der Gäste war mit einem reichhaltigen Kuchenbüfett, frischen Waffeln mit Erdbeeren oder Currywurst mit Pommes bestens gesorgt. Die Kinder konnten auf einer Hüpfburg und in einem Soccer-Court toben oder die Schmink- und Bastelecke besuchen. Passend zum 95-jährigen Bestehen des SuS Beckum in diesem Jahr gab es Getränke für 95 Cent.

Oliver Freiburg nimmt Ehrungen vor

Geehrt wurden: Maria Prumbaum, Hubert Kemper, Christian Daake und Jan Paul Bathe für 15 Jahre. Walter Rüth für 40 Jahre. Manfred Bianga für 45 Jahre. Johannes Schlotmann, Alfons Brinkschulte und Heinz Baumeister für 50 Jahre. Ferdinand Levermann, Bernhard Honert und Manfred Levermann für 55 Jahre und Herbert Wortmann für 65 Jahre. Folgende „Geburtstagskinder“ wurden zudem ausgezeichnet: Engelbert Brolle, Josef Wiethoff und Ferdinand Krutmann (75 Jahre), Hellmuth Levermann und Albert Weißmüller (76 Jahre) und Josef Pampuch (95 Jahre). Die Ehrungen nahm Oliver Freiburg, Vorsitzender des SuS Beckum, vor.