Frauen gründen neuen Verein in Volkringhausen

Foto: Claudia Heinemann

Volkringhausen..  Nur noch formelle Schritte fehlen, dann ist der Austritt der Volkringhauser Damen aus der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands vollzogen. „Zu unserer Generalversammlung am Sonntag, 4. Januar 2015, werden wir schon als neue Frauengemeinschaft einladen“, sagt Monika Schwabbauer, die sich an dem Nachmittag als 2. Vorsitzende zur Wahl stellen wird. Sie muss offiziell bestätigt werden.

Zudem müssen die Mitglieder die Satzung und alle weiteren Details zur Gründung des neuen Vereins beschließen. „Bislang konnten wir für die Frauengemeinschaft 70 neue Mitglieder gewinnen. Das ist doch schon mal was“, sagt Monika Schwabbauer stolz.

Karnevalsfeier findet doch statt

Der neue Vorstand, der voraussichtlich von Mechthild Szyszka angeführt wird, will während der Versammlung außerdem verkünden, dass die Karnevalsveranstaltung zur Weiberfastnacht in der Volkringhauser Schützenhalle unter dem Motto „Flower Power“ doch stattfinden wird. „Möglich machen dies einige Umstrukturierungen, das Konzept bleibt jedoch das Gleiche“, erklärt Monika Schwabbauer auf Nachfrage der WP.

Die Generalversammlung der Frauengemeinschaft beginnt am Sonntag um 14.30 Uhr mit einem Kaffeetrinken im Essraum der Schützenhalle, anschließend folgen die Regularien.