Fleißige Helfer bauen Terrassenüberdachung an „Abseitsfalle“

Foto: WP
Die SG Balve/Garbeck erweitert ihr Vereinsheim am Holloh.

Balve..  Hierfür bauen fleißige Vereinsmitglieder unter der Leitung der Alten Herren aus Garbeck eine Terrassenüberdachung an die „Abseitsfalle“. Damit soll Zuschauern ermöglicht werden, wie in einer Art Wintergarten auch bei Regen im Trockenen stehen zu können. Möglich wird die Baumaßnahme durch die Unterstützung von der RWE. Über das Mitarbeiterprogramm „Aktiv vor Ort“ sponsert der Energieversorger 2100 Euro für das Material.

Initiiert hatte das Sponsoring RWE-Mitarbeiter Jonas Knoop, der für die 1. Herrenmannschaft der SG Balve/Garbeck aktiv ist und auch selber bei den Umbaumaßnahmen kräftig mit anpackt. Ihm gilt der Dank von Volker Griese, der das Projekt federführend leitet.

„Ohne die finanzielle Hilfe von RWE hätten wir unsere Pläne nicht verwirklichen können“, sagte der 2. Vorsitzende der Spielgemeinschaft und Abteilungsleiter der Garbecker Alten Herren. Jonas Knoop ergänzt: „Als ich von den Planungen für eine Terrassenüberdachung gehört habe, war es für mich selbstverständlich zu helfen. Denn ich spiele schon mehr als 20 Jahre für diesen Verein Fußball.“