Festlicher Auftakt für ein ereignisreiches Jahr

Erstmals hat ein Mitgliederteam den Reiterball geplant.
Erstmals hat ein Mitgliederteam den Reiterball geplant.
Foto: Baumeister

Eisborn..  Einer der gesellschaftlichen Höhepunkte eines jeden Jahres ist für den Reiterverein Balve der traditionelle Reiterball. Am Samstag bot das Hotel Antoniushütte die perfekte Kulisse für dieses Event. Rund 100 Mitglieder waren der Einladung gefolgt und eröffneten den Abend mit einem Sektempfang in der Piano-Bar.

Tombola mit attraktiven Preisen

Im festlichen Ambiente des Saals Mailinde setzte sich die Feier anschließend fort. Gräfin Barbara von Brühl, Vorsitzende des Reitervereins, begrüßte die Gäste und zeigte sich über die große Resonanz erfreut. In diesem Jahr war die Veranstaltung nicht vom Vorstand, sondern von Mitgliedern organisiert worden.

Das Team mit Martin Skiba, Jens Ludwig, Sandra Brockhaus, Leonie Sucevic, Rita Hochkeppel, Elisa Spelsberg und Jörg Spelsberg dachte dabei auch an den guten Zweck. Eine große Tombola mit 100 Preisen sorgte um Mitternacht für Spannung. Wie der Erlös aus der Verlosung aufgeteilt wird, darüber fällt in den nächsten Tagen eine Entscheidung.

„Wir haben viele wertvolle Preise wie eine Trense, Pferdedecken, Pferdefutter und Pflegesets sowohl für das Pferd, als auch für den Reiter und zahlreiche Gutscheine”, berichtete Martin Skiba, der allen Sponsoren für die großzügigen Spenden dankte.

Für gute Stimmung auf der Tanzfläche war Tobias Pröpper von SAL-Showtechnik verantwortlich, der mit guter Musik und Lichteffekten tolle Akzente schuf.

Balve Optimum vom 11. bis 14. Juni

Der Reiterball ist der Auftakt aller Aktivitäten des aktuellen Jahres. „Bald haben wir jeden Samstag Arbeitseinsätze auf der Reitanlage Wocklum”, berichtete der stellvertretende Vorsitzende Matthias Camminady. So bereiten die Mitglieder ehrenamtlich das „Balve Regio“ vor, das vom 10. bis 12. April als erstes großes Reitturnier auf der Reitanlage durchgeführt wird.

Zudem geht es mit großen Schritten auf das Highlight des Jahres zu: Vom 11. bis 14. Juni werden die Deutschen Meisterschaften im Dressur- und Springreiten auf der Turnieranlage des Reitervereins Balve am Schloss Wocklum ausgetragen. Dann werden nicht nur internationale Reiterinnen und Reiter an den Start gehen, sondern auch Teilnehmer aus der Region. Das Rahmenprogramm mit der Flaniermeile, die „Optimum-Nacht der Show“ und die Partynacht im Optimum-Zelt bietet den Besuchern nicht nur sportliche, sondern auch kulturelle Attraktionen.

Ein weiterer wichtiger Termin ist für die Mitglieder des Reitervereins die Jahreshauptversammlung am 25. April.