Das aktuelle Wetter Balve 18°C
MTV Unplugged

Fanta Vier kehren in die Balver Höhle zurück

04.05.2012 | 08:00 Uhr
Fanta Vier kehren in die Balver Höhle zurück
Die Fantastischen Vier kehren in die Balver Höhle zurück. Foto: Die Fantastischen Vier

Balve. Bis vor Kurzem war es eines der am besten gehüteten Geheimnisse der Hönnestadt, jetzt ist die Plattenfirma Columbia Four Music an die Öffentlichkeit gegangen: „Die Fantastischen Vier“ kommen zurück in die Balver Höhle, um ihr zweites MTV-Unplugged-Konzert im Felsendom aufzunehmen.

Ob die Veröffentlichung nun freiwillig war, kann zumindest bezweifelt werden. Smudo hatte am Montag in der Stefan-Raab-Sendung „TV Total“ davon erzählt. Verplappert? Jedenfalls häuften sich umgehend die Ticket-Anfragen bei Vorverkaufsstellen und Wolfram Schmitz, Hauptverantwortlicher für die Vermietung der Balver Höhle. Gestern machten Band und Plattenfirma den Termin schließlich offiziell.

Wolfram Schmitz betont jedoch: „Die Schützenbruderschaft St. Sebastian Balve hat nichts mit dem Kartenvorverkauf zu tun und kann auch keine Tickets für das Konzert besorgen.“

Vor zwölf Jahren waren Smudo, Thomas D., And.Y und Michi Beck nach Herbert Grönemeyer die zweiten deutschen Musiker, denen die Ehre zuteil wurde, vom weltgrößten Musiksender für ein Unplugged-Konzert ausgewählt zu werden. Drei Studioalben später wird die Hip-Hop-Formation als erste Band überhaupt ein zweites Mal dazu eingeladen und fällte mit dem Sender die Entscheidung, diesen Meilenstein in ihrer Historie erneut in der größten Kulturhöhle Europas zu setzen. Der Aufwand, den der Sender betreibt ist enorm. Er hat die Höhle, vom 20. bis 26. Juli gemietet, am 25. Juli findet die Aufzeichnung statt. Diese soll laut Columbia Four Music nicht nur bei MTV sondern auch auf den Sendern der ProSiebenSat1 Media AG ausgestrahlt werden.

Entgegen erster Informationen, nach denen dieses Stück Musikgeschichte lediglich handverlesenen und geladenen Gästen vorbehalten sein sollte, wird die Veranstaltung nun wohl doch öffentlich sein. Zumindest die Band selbst verkündete gestern auf ihrer Internetseite: „Der Vorverkauf startet nächste Woche.“ Wo? Das ist noch nicht bekannt. Auch die Anzahl der Karten, die in den freien Verkauf gehen, kann nicht beziffert werden. Nach letzten Informationen will MTV in der Höhle eine eigene Tribüne mit 1 000 Plätzen aufbauen.

Auch musikalisch soll geklotzt anstatt gekleckert werden: „Für die Fortsetzung ihres legendären Unplugged-Erstlings werden sich die Fantas sicher auch dieses Mal einiges an Besonderheiten einfallen lassen“, vermeldet die Band auf ihrer Homepage.

Nach dem ersten Gastspiel der „Fantastischen Vier“ im Jahr 2 000 war es zu Diskussionen im Vorstand der Schützenbruderschaft St. Sebastian Balve gekommen, weil MTV die Höhle für das Unplugged-Konzert zu äußerst günstigen Konditionen bekommen hatte. Diesmal scheint gesichert, dass die Verhandlungen aus Sicht der Bruderschaft besser verlaufen sind.

Die Veröffentlichung des Konzerts auf CD und DVD ist für den Herbst dieses Jahres geplant.

Stefan Scherer



Kommentare
Aus dem Ressort
Nun macht gemeinsames Kochen wieder Spaß
Spende
Die alten Schätzchen waren ein wenig in die Jahre gekommen. „Wenn wir backen wollten, wurde die Pizza hinten schon schwarz, während sie vorne noch fast roh war“, erinnert sich Presbyterin Jutta Wilmes. Doch solche Probleme sind nun Geschichte. Weil die Volksbank 600 Euro gespendet hat und Pfarrer...
Hegering Balve überrascht Malteser Hilfsdienst mit 1000 Euro
Spende
Der Hegering Balve wartete auf dem Sommerfest des Malteser- Hilfsdienstes Balve mit einer Überraschung auf. Denn noch bevor sich MHD-Chef Markus Ickler bei all denen bedanken konnte, die monatelang gute ehrenamtliche Arbeit geleistet hatten, überreichte Hegering-Pressesprecherin Maria Watermann...
Mit Spiel und Spaß zu Musik und Gesang
Singschule
Mit dem Singen kann man nicht früh genug anfangen. Weil Musik Kindern Spaß macht und gut für ihre Entwicklung ist, bietet das Choratelier Garbeck wieder eine Singschule für Kindergartenkinder an.
Bürgermeister Mühling: „Für mich nur ein Trostpflaster“
Funksendemast
Die Deutsche Telekom baut oberhalb des Wegekreuzes auf dem Liboriweg in Garbeck einen neuen Funksendemast. Die LTE-Station soll schnelleres Internet in Garbeck und der näheren Umgebung ermöglichen.
Kämmerer fordert Entlastung bei Kreisumlage
Finanzen
Gut zwei Monate ist es her, dass Bürgermeister Hubertus Mühling in seiner „Regierungserklärung“ die Haushaltskonsolidierung bei den Herausforderungen der Zukunft an erster Stelle genannt hat.
Umfrage
Sollen die Mammuts in Balve mit Videokameras überwacht werden?
 
Fotos und Videos
1500 Rocker in der Balver Höhle
Bildgalerie
Kultrock-Festival
Irish Folk - der Samstag
Bildgalerie
Festival
Irish Folk & Celtic Music
Bildgalerie
Festival
Festumzug am Montag in Mellen
Bildgalerie
Schützenfest