Besuch bei Gartenbesitzern

Neuenrade..  Zwei Gärten und die Kleingartenanlage Berentrop öffnen am Sonntag, 12. Juli, in der Zeit von 11 bis 18 Uhr ihre Pforten. Die Eheleute Erkmann laden in ihren Naturpark hinter dem Haus ein. Beate Berth zeigt zum ersten Mal ihren neu angelegten Naturgarten. Und der Kleingartenverein Berentrop freut sich auf Besucher.

Das Projekt „Offene Gärten im Ruhrbogen“ ist sehr beliebt und hat einen festen Platz im Veranstaltungskalender gefunden. An vier Sonntagen im Jahr öffnen Gartenbesitzer ihre Pforten.

Gabriele und Hartmut Erkmann zeigen nun im dritten Jahr den Naturpark hinter dem Haus, den sie liebevoll angelegt haben. Sie finden den Garten in Neuenrade, Beuler Weg 48. Auf dem 1800 Quadratmeter großen Areal gelangt man über Wiesen zu den Obstbäumen. Auch der Kleingartenverein Berentrop öffnet zum dritten Mal viele Gartentörchen. Die Kleingartenanlage erreichen Besucher über die Straßen Landwehr oder Am Brunnenbach. Zum ersten Mal beteiligt sich Beate Berth an dem Projekt Offene Gärten im Ruhrbogen. Sie lädt in ihren neu angelegten Naturgarten in Neuenrade, Breslauer Straße 42, ein. Sie hat bereits einen großen Teil ihres Grundstücks als einen Naturgarten neu angelegt. Alle Informationen unter www.gaerten-im-ruhrbogen.de.