Das aktuelle Wetter Balve 6°C
Musik

Beeindruckender Auftakt für Irish-Folk-Festival in der Balver Höhle

02.08.2012 | 23:02 Uhr
Beeindruckender Auftakt für Irish-Folk-Festival in der Balver Höhle
Die Lichtshow in der Balver Höhle ist beeindruckend. Foto: Stefan Scherer

Balve.   Das Irish-Folk-Festival in der Balver Höhle hat einen gelungenen Start hingelegt. Die Bands „Craig“ und „The Bonnymen“ standen am ersten Abend auf der Bühne. Ein weiteres Highlight war die bunte Lichtshow auf den Felswänden der Höhle.

Was für ein Beginn! Pünktlich zum ersten Abend des Irish Folk and Celtic Music Festivals in der Balver Höhle war das Wetter prächtig. Musiker und Gäste waren bestens gelaunt. Mit einer fantastischen Lichtshow, die es so beim Festival noch nicht gegeben hat, verwöhnte der veranstaltende Festspielverein Balver Höhle auch das Auge.

Schon der erste Schritt auf den Höhlenvorplatz verriet: Hier hat sich etwas getan. Mehr Stände mit größerer Auswahl, die es im weiten Umland nur hier zu kaufen gibt, ergänzen die wunderschön emotionale Musik der Grünen Insel. Im Felsendom angekommen rieben sich die Stammgäste erneut verwundert die Augen: Wo sonst die Tribüne stand, hatten die Festspiele nun die Bühne platziert.

Lichtspiel auf den Felswänden

Das tat zum einen dem Sound gut, der ausgewogen auch in den Höhlenarmen sehr gut ankam. Vor allem kam diese Entscheidung aber dem traumhaften Lichtspiel auf den Felswänden entgegen, das nun in die Dunkelheit und nicht Richtung Tageslicht beeindruckt.

Musikalisch begann „Craig“. Die deutsche Band stand gestern Abend nicht zum ersten Mal auf der Festival-Bühne. Doch schnell war klar, dass das Trio seit seinem letzten Gastspiel in der Höhle ordentlich zugelegt hatte. Von melancholischen Balladen bis zu den Seefahrer- und Saufliedern bespielen sie die komplette Klaviatur der traditionellen irischen Musik vollkommen sicher auf einem Level. Sie waren es auch, die Moderator Seán Reeves, der seit vielen Jahren zum ersten Mal nicht mit seiner eigenen Band auf der Bühne stand, ins musikalische Rampenlicht zurückholten. Er sang „Wild Rover“ und versetzte die Höhlenbesucher in kollektiven Freudentaumel. Toll!

Als zweite Band trat „The Bonnymen“ auf und entließ glückliche Besucher in die Nacht. Heute geht es um 17 Uhr weiter, am Samstag um 15 Uhr. Karten gibt es jeweils noch an der Tageskasse.

Stefan Scherer



Kommentare
Aus dem Ressort
Gewaltbereitschaft im Zentrum des Glaubens
Einkehrtag
Es sind grausame Bilder, die uns seit Wochen und Monaten aus Syrien und dem Irak erreichen. Die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) begeht nach UNO-Einschätzung systematisch „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“. Grausame Morde, Flucht und Vertreibung sind die dramatischen Folgen dieses...
Werbung für den Titel „Faire Gemeinde“
Kirche
Mit dem Titel Fairtrade-Stadt darf sich Balve bereits seit einiger Zeit schmücken, nun machen Hermann Krekeler und Andrea Schulte vom Arbeitskreis Fairtrade verstärkt Werbung für das nächste Projekt, das sich nicht nur gut als schmückender Zusatz auf Imageprospekten oder Visitenkarten macht, sondern...
Heilfasten seit 20 Jahren im Angebot der St.-Johannes-Kirchengemeinde
Gesundheit
In der Gruppe das Heilfasten gemeinsam anzugehen, hat bei den Frauen der katholischen Gemeinde St. Johannes Baptist in Langenholthausen lange Tradition. Seit nunmehr 20 Jahren begleitet Adelgunde Buchgeister zweimal im Jahr die Damen, die das gemeinsame Angebot der kfd und des Bildungswerkes...
Jahr für Jahr sammelt der Männerchor 40 Tonnen Altpapier
Musik
. Zweimal im Jahr machen sich die Sänger des Männerchores 1874 Balve auf den Weg, um im Stadtgebiet und den Außenstellen Altpapier zu sammeln. Dank der Unterstützung zahlreicher Unternehmer, die dem Chor hierfür zweimal im Jahr ihre Fahrzeuge zur Verfügung stellen, kamen im Laufe des...
900 Euro und viel Lob für das Golddorf Mellen
Dorfwettbewerb
Beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ist Mellen mit viel Lob überschüttet worden. Die 15 Jury-Mitglieder um den Vorsitzenden der Kreisbewertungskommission, Rolf Klostermann, honorierten bei der Ortsbegehung unter anderem die professionelle Präsentation, das ausgezeichnete Bürgerinteresse, die...
Umfrage
Sollen die Mammuts in Balve mit Videokameras überwacht werden?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja, auf jeden Fall.
56%
Nein, das ist nicht nötig.
38%
Dazu habe ich keine Meinung.
6%
1550 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Indoor-Cycling-Spendenmarathon
Bildgalerie
Spendenaktion
Krönungsfest zum WP-Wettbewerb
Bildgalerie
WP-Schützenkönigin
WP-Schützenköniginnen
Bildgalerie
Preisverleihung
Fotos vom Unfall auf der B 229
Bildgalerie
Schwerer Unfall