Beckumer Königspaar feiert bis in den frühen Morgen

Foto: Marcus Bottin

Beckum..  Das neue Königspaar der Schützenbruderschaft St. Hubertus Beckum steckte mit seiner guten Laune die Festbesucher am Montag an. Bereits beim Festzug wurden Willi und Edith Daake stürmisch gefeiert. Die Herzlichkeit setzte sich vor und in der Schützenhalle fort. Für die fantastische Stimmung bis zum frühen Morgen sorgte neben dem sympathischen Königspaar die Tanzkapelle aus Wenden. „Dass am frühen Dienstagmorgen die Tanzfläche noch rappelvoll ist, das erleben wir ganz selten“, sagt Brudermeister Markus Baumeister. Er ist mit dem Verlauf des Schützenfestes sehr zufrieden, und das nicht nur, weil der Umsatz gestiegen ist.