Wir schicken Leser auf die Reise

Arnsberg..  Für manch einen ist die Schule nun fast zu Ende – für immer. Das Abitur in der Tasche soll dann mit Studium oder Lehre der Ernst des Lebens beginnen. Doch zunächst rufen Freiheit, Abenteuer, Unabhängigkeit. Viele Abiturienten wollen raus aus dem Elternhaus, aus der Heimatstadt, wollen ihre Sachen packen und mit dem Rucksack die Welt entdecken. Für zwei unserer Leser könnte der Reisetraum bald wahr werden – oder sie können helfen, Träume wahr werden zu lassen: Denn die WP verschenkt zwei Interrail-Global-Pässe der Deutschen Bahn.

Während die Jungen Pläne schmieden, erinnern sich vielleicht die Eltern an ihre eigene Jugend, das Reisefieber nach dem Schulabschluss, die Neugier auf Neues. Auch Redaktionsleiter Martin Haselhorst erinnert sich gern an seine Reise ans Mittelmeer ...

Bereits seit 1972 bietet die Bahn die Interrail-Tickets an, die zur Reise mit dem Zug durch nahezu ganz Europa berechtigen. Ursprünglich als reines Jugendangebot konzipiert, haben innerhalb der vergangenen 43 Jahre längst auch Erwachsene und Senioren das Interrailen als Reiseart für sich entdeckt.

Der Interrail-Global-Pass ist einen Monat lang gültig und ermöglicht flexibel planbare Zugfahrten mit der zweiten Klasse quer durch bis zu 30 europäische Länder. Darüber hinaus gibt es in vielen Ländern für Interrailer Vergünstigungen - etwa bei Hotelbuchungen, Museum- oder Restaurantbesuchen.

Mit dem Zug durch den Sommer

Die beliebteste Interrail-Zeit ist ganz klar der Sommer: Die meisten Interrailer sind zwischen Juni und September unterwegs. Die meisten Zugreisenden zieht es dann nach Süd-/West- und Mitteleuropa. Sehr beliebte Strecken sind beispielsweise Kopenhagen – Malmö, Brüssel – Paris, Berlin – Prag und Bern/Basel – Zürich. Allerding: Jede Reise lässt sich ganz individuell nach den eigenen Wünschen, Vorlieben und Ideen planen.

Wer einen Interrail-Global-Pass für sich oder als Geschenk für einen anderen lieben Menschen ergattern möchte, braucht dazu nur in seiner Erinnerung kramen. Wäre es nicht schön, seinem Kind zum bestandenen Abi eine Entdeckungsreise durch Europa schenken zu können, vielleicht ganz ähnlich der Reise, die Sie selbst als junger Erwachsener erlebt haben? Oder wollen Sie vielleicht noch einmal selbst in den Zug steigen, um Ihre Erinnerungen an den Sommer Ihrer Jugend aufleben zu lassen?
Dann machen Sie mit: Wir suchen die schönsten, lustigsten, romantischsten, abenteuerlichsten Reise-Anekdoten übers Interrailen. Stöbern Sie in Ihren Fotoalben und Bilderboxen, schicken Sie uns Ihre Fotos und erzählen Sie uns mit ein paar Zeilen, was Sie auf Ihrer Rucksackreise per Zug durch Europa erlebt haben. Die schönsten Fotos und Geschichten veröffentlichen wir in unserer Zeitung. Unter allen Einsendungen verlosen wir zwei Interrail-Global-Pässe.

Info

Senden Sie uns bis zum 30. April Ihre persönlichen Interrail-Fotos zu und schreiben Sie uns ein paar Zeilen zu Ihren Erlebnissen per E-Mail an arnsberg@westfalenpost.de oder per Post an WP-Redaktion Arnsberg, Alter Markt 9, 59821 Arnsberg.


Der Interrail-Global-Pass ist einen Monat lang gültig und berechtigt zu Zugreisen quer durch Europa.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.