Viele Tipps für besseres Hören

Arnsberg..  Die Schwerhörigenbund-Gruppe trifft sich am Freitag, 10. April, um 17.30 Uhr im Bürgerzentrum Bahnhof Arnsberg, Clemens-August-Straße 116. Technische Hilfsmittel wie Hörgeräte und CI können hörgeschädigten Menschen dabei helfen, einen Teil des Hörverlustes aufzufangen. Trotzdem werden Betroffene nicht so leicht an einem Gespräch teilnehmen können wie gut hörende Menschen. Durch bewusstes Verhalten während der Kommunikation lassen sich jedoch weitere Verbesserungen erzielen. Diese bewussten Verhaltensänderungen werden unter dem Begriff „Hörtaktik“ zusammengefasst. Einige hörtaktische Tricks sollen an diesem Abend vorgestellt und ausprobiert werden. Darüber hinaus gibt es einen allgemeinen Erfahrungsaustausch.

Gesucht werden weiterhin Schriftdolmetscher, die für Honorar die gesprochenen Worte mitschreiben. Berufsneulinge oder Interessenten sind herzlich willkommen. Ein Laptop kann gestellt werden.