Verein in Auferstehungskirche gegründet

Der Verein „Amani-Frieden“ wurde 2012 in der Arnsberger Auferstehungskirche gegründet.

Gast bei der Gründung war Adrian Lremteme, damals Distriktpfarrer in Ihembe/Tansania.

Dem Verein gehören derzeit 28 Mitglieder an.

Vorsitzender ist Christoph Philipps, 2. Vorsitzende Annemarie Günther, Schatzmeister Hans-Georg Muth.

Der Verein macht mit Aktionen auf die Notlagen aufmerksam und bittet dabei um Spenden.

Info: mcphilipps@t-online.de

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE