Türkiyemspor wird neu eingekleidet

Arnsberg/Warstein..  „And the Winner is“: Türkiyemspor! Der kleine Verein aus Neheim-Hüsten (eine Seniorenmannschaft in der B-Kreisliga) darf sich einen nagelneuen Trikotsatz bestellen, gesponsert von der Warsteiner Brauerei. Gemeinsam mit diesem Partner hatte unsere Zeitung zur Verlosung aufgerufen.

Zahlreiche Vereine haben sich beworben, so dass wir das Los bemühen mussten. Getroffen hat es mit Sicherheit die Richtigen, denn:

„Da seit Jahren die Bereitschaft der Sponsoren rückläufig ist und wir eine sehr kleine Anzahl von Mitgliedern haben, andererseits das Auftreten der Mannschaft aktuell halten möchten, kaufen unsere Spieler ihre Trikots selbst“, schreibt Vorstandsmitglied Murat Çakar. Und wenn Spielerabgänge zu verzeichnen sind, werden die Trikots oft als Erinnerung mitgenommen...

Finanziell nicht auf Rosen gebettet

„Da schon bald die Saison 2015/2016 bevorsteht, sind wir auf der Suche nach einem Sponsor für einen neuen Trikotsatz, den wir auch selber behalten können und der nicht von den Spielern mitgenommen werden kann, falls es Abgänge zu verzeichnen gibt“, so ­Çakar weiter. Nun sind die Türkiyemspor-Kicker also fündig geworden. Umso besser, weil sich der ­Verein – einst auf Initiative von türkischen Migranten hin gegründet, inzwischen aber längst eine Multi-Kulti-Truppe – ­finanziell keine großen Sprünge ­erlauben kann.

Der „bunte Verein aus dem Sauerland“ hat übrigens keine Berührungsängste, wenn es um Warsteiner geht: „Da wir entgegen aller Gedanken zum Thema Muslime und Alkohol mit dem Verein auch Brauereibesuche machen und verschiedene Bier- und Spirituosensorten im Vereinsheim und am Sportplatz anbieten, schließen wir uns als Werbeträger garantiert nicht aus“, erklärt Murat Çakar, „zudem haben wir 2016 unser 20-jähriges Jubiläum, was natürlich entsprechend gefeiert werden soll. Daher würden unsere Jungs sich riesig freuen, wenn sie mal einen Trikotsatz nicht selbst kaufen müssen...“

Wir nehmen in Kürze Kontakt zum Verein auf – allen anderen Bewerbern Danke fürs Mitmachen und viel Erfolg in der neuen Saison.