Tambourcorps Schreppenberg feiert Jubiläum

Arnsberg..  Das Tambourcorps des Schützenvereins Schreppenberg hat einen neuen Vorsitzenden: Tambourmajor Thomas Bause folgt auf Marcel Blotenberg, der sich nicht mehr zur Wahl stellte. Dies ist das Ergebnis der Mitgliederversammlung, in der die Musiker auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken konnten. Mit Auftritten unter anderem auf den Schützenfesten in Niedereimer, Arnsberg, Langscheid und natürlich beim Kreisschützenfest in Arnsberg. An 40 Abenden probten die 48 Aktiven neue Stücke ein, drei weitere Flötenspieler befinden sich in der Ausbildung. Und auch im laufenden Jahr warten große Ereignisse auf die Spielleute.

Großes Freundschaftstreffen

So feiert das Tambourcorps am 26. September das 65-jährige Bestehen - mit einem Freundschaftstreffen. Dazu werden mindestens 25 Vereine mit über 500 Musikern auf dem Schreppenberg erwartet. Die Vereinsfahrt führt vom 16. bis 18. Oktober nach Leer.

Die weiteren Ergebnisse der Wahlen: Der neue Chef Thomas Bause wurde zudem im Amt des Tambourmajors bestätig. Ebenso wie Schriftführerin Silke Bause. Neue Jugendwartin ist Nina Sölken. Bereits im Vorfeld hatten die Jugendlichen des Tambourcorps Tamina Bader zur Jugendsprecherin gewählt.