SV 09 organisiert Schnadegang

Arnsberg..  Am Samstag, 13. Juni, findet wieder der traditionelle Schnadegang statt. Organisator ist diesmal der SV Arnsberg 09. Die Leitung der Wanderung zu den ehemaligen Gemarkungsgrenzen zu Uentrop und Rumbeck übernimmt die SGV-Abteilung Arnsberg.

Das „Pohläsen“ wird dann erwartungsgemäß einer der spannenden Höhepunkte sein. Schnadegang-Abschluss mit Speis und Trank ist am Sportlerheim des Eichholzsportplatzes. Eingeladen sind alle großen und kleinen Arnsberger. Die mittelschwere Strecke führt über eine Distanz von etwa acht Kilometern. Treffpunkt aller Teilnehmer ist um 13 Uhr am Maximilianbrunnen am Alten Markt. Informationen dazu gibt es ab sofort bei den Wanderführern Heinz Beleke, 02931-937354, und Gerd Riedel, 02931-10047.