Stromausfall in Balve

Balve..  Der Sturz einer Eiche auf eine Hochspannungsleitung löste gestern einen Stromausfall in Balve aus. Der Baum stürzte oberhalb von Neheim-Moosfelde auf der Landstraße 745 – das war gleichbedeutend mit einem Stromausfall in Neheim, Brilon, Freienohl, Sundern, Hüsten und im gesamten Stadtgebiet von Balve.

Auswirkungen bis nach Affeln

Um 10.18 Uhr – so teilt RWE-Pressesprecherin Ruth Brand am Sonntagnachmittag auf Nachfrage unserer Zeitung mit – wird es in allen Ortsteilen von Balve dunkel. Kein Strom mehr. „Ursache ist eine Eiche, die umgefallen ist und dabei eine Hochspannungsleitung beschädigt hat“, teilt Ruth Brand mit. Obwohl eine Hochspannungsleitung im Neheimer Ortsteil Moosfelde betroffen ist, reichen die Auswirkungen bis nach Balve und darüber hinaus. Denn auch in Blintrop, Küntrop, Affeln und Altenaffeln bleiben Fernseher und Kühlschränke für kurze Zeit aus. „Die letzten Haushalte waren nach ungefähr zehn Minuten wieder am Netz“, berichtet Ruth Brand.