Stefan Becker ist König

Das neue Königspaar der Schützengesellschaft Rumbeck Stadtbruch: Claudia Beddermann und Stefan Becker
Das neue Königspaar der Schützengesellschaft Rumbeck Stadtbruch: Claudia Beddermann und Stefan Becker
Foto: Ted Jones/WP

Rumbeck..  Ein Oeventroper regiert jetzt die Rumbecker: Um 10.44 Uhr am Montagmorgen fetzte Stefan Becker mit dem 124. Schuss den stolzen Aar von der Stange und holte sich damit die heiß umkämpfte Königswürde der Schützengesellschaft Rumbeck-Stadtbruch. Zur Mitregentin erkor Becker Claudia Beddermann.

Doch bevor der 41-jährige Stefan Becker die Regentschaft in trockenen Tüchern hatte, erlebten die vielen begeisterten Besucher unter der Vogelstange im Mühlbachtal ein packendes Gefecht: „Es war spannend wie schon lange nicht mehr,“ lautete dann auch das fachmännische Urteil von Schießmeister Udo Hildebrand. Und der muss es ja als Experte ganz genau wissen.

Zwei harte Konkurrenten

Als härteste Konkurrenten beim Ringen um die begehrte Rumbecker Königswürde schälten sich bei bestem Schuss- und Feierwetter im Verlauf des Gefechtes dann für Stefan Becker Wolfgang Kriehn und Reimund Lübben heraus. Beide ließen bis zum Schluss nicht locker. Doch letztlich behielt Becker die Nerven und setzte den entscheidenden Schuss. Und der Jubel war groß. Auch bei dem neuen Regenten: „Es ist ein aufregendes und schönes Erlebnis,“ so dessen erste Worte als neuer König.

Stefan Becker ist als Elektriker bei der Firma Amprion in Arnsberg beschäftigt. Mit Ehefrau und zwei Kindern wohnt er in der Dinscheder Straße in Oeventrop. Damit fällt auch etwas Glanz auf die Ruhrdörfer ab, haben sie doch so schon vor ihrem eigenen Hochfest am kommenden Wochenende einen neu amtierenden König in ihren Reihen. Mit Stefan Becker regiert nun Claudia Beddermann in Rumbeck. Dort hat sie auch ihren Wohnsitz - in der Mescheder Straße 27. Also in bester Marschlage. Die 41-Jährige ist verheiratet und hat zwei Kinder. Sie arbeitet als Betreuerin im Caritas-Wohnheim Mariannhill auf dem Arnsberger Schreppenberg.

Schon als Kinderpaar regiert

Übrigens: Stefan Becker und Claudia Beddermann haben bereits so einige Erfahrungen im gemeinsamen Regieren. Sie amtierten im Festjahr 1984/85 als Rumbecker Kinderkönigspaar. Eine sicher sehr seltene Doppelregentschaft im heimischen Schützenwesen.

Der Montag hatte in Rumbeck schon früh morgens mit kräftigen Böllerschlägen begonnen, die durch das Ruhrtal hallten und eine mächtige Rauchwolke in den Himmel steigen ließen. Und schnell fanden sich dann neben den Schützen wie üblich viele Besucherinnen und Besucher im Mühlbachtal ein, die sich das immer wieder spannende Ringen um die Königswürde auf keinen Fall entgehen lassen wollten.

So setzte sich die tolle Feststimmung der ersten beiden Tage auch unter der schön gelegenen Vogelstange fort.