Sonntag wieder Konzert in Rumbeck

Rumbeck..  Mit einem vielseitigen Programm gastiert der Warschauer Organist Dr. Michal Markuszewski am Sonntag, 26. April, um 17 Uhr an der historischen Klausing-Orgel in Rumbeck.

Markuszewski studierte an der Warschauer Musikakademie Frédéric-Chopin Orgel und Klavier. Weitere Studien folgten an der Universität der Künste Berlin und an der Hochschule für Musik in Würzburg. 2013 promovierte er im Fach Orgelspiel. Er ist Preisträger mehrerer internationaler Orgelwettbewerbe und bekam die Auszeichnung für die beste Interpretation der Musik von J.S. Bach, verbunden mit einer Auszeichnung des Präsidenten der Stadt Danzig.

Markuszewski ist u.a. seit 2004 Organist der ev.-reformierten Kirche in Warschau und künstlerischer Leiter des Internationalen Orgelzyklus an der dortigen historischen Orgel. In Rumbeck präsentiert er Werke polnischer Komponisten des 16. und 17. Jahrhunderts sowie freie und choralgebundene Orgelwerke von Pachelbel, Buxtehude und der Familie Bach - u.a. die Fantasie G-Dur „Piéce d‘Orgue“ BW 572 von Johann Sebastian und die Sonate Nr. 4 a-moll von Carl Philipp Emanuel Bach. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.