Sonntag Brandprozession und Einweihung der Wintroper Kapelle

Arnsberg..  Zur traditionellen Brandprozession mit einem anschließenden Imbiss wird am kommenden Sonntag, 31. Mai, eingeladen. Der Erlös ist für die Hospizarbeit bestimmt. Besonders willkommen sind alle Feuerwehrmannschaften die zur Altstadt Arnsberg gehören, alle Hilfsorganisationen wie Malteser, Rotes Kreuz und THW, die sich dem Dienst am hilfsbedürftigen Menschen verpflichtet wissen, sowie alle Arnsberger Gemeinden.

Beginn ist Sonntag um 9.30 Uhr mit einem feierlichen Hochamt in der Propsteikirche unter Mitwirkung dreier Kirchenchöre (Leitung: Angelika Ritt-Appelhans). Anschließend zieht die Prozession durch die Altstadt zur Liebfrauengemeinde. Dort ist der feierliche Schlusssegen. Sollte es „Hunde und Katzen“ regnen, wird ein Hinweisschild an der Propsteikirche zur Messe um 10.15 Uhr in Liebfrauen verweisen.

Im Anschluss an die Prozession gibt es auf dem Liebfrauen-Kirchplatz eine kleine Veranstaltung zur Unterstützung der Hospizstiftung in Arnsberg - mit musikalischen Einlagen und einem Imbiss. Um 14.30 Uhr ist die Einweihung der neuerrichteten Wintroper Kapelle durch Weihbischof Hubert Berenbrinker. Im Anschluss gibt es Kaffee und Kuchen in der Heilig-Kreuz-Gemeinde.