Sonne macht Dachgeschosse zur „Hölle“

Arnsberg..  Auch wenn die sommerlichen Temperaturen am Badestrand traumhaft sind, können sie in den eigenen Wänden schnell zum Alptraum werden: Die Sonne heizt gerade Dachgeschosse gut und gerne über 35 Grad Celsius auf und macht das Wohnen zur Qual. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Arnsberg macht nun ein besonderes Angebot: Ohne Aufpreis bietet sie eine Hitzeschutzberatung mit Unterstützung durch Thermographien in Verbindung mit einer Energieberatung direkt vor Ort an.

Befristetes Angebot

Bei der befristeten Sommerhitze-Aktion erhalten alle Beratenen für 60 Euro nach einer ca. 90-minütigen Vor-Ort-Beratung neben einem Sanierungsplan mit Förderhinweisen zusätzlich bis zu drei Wärmebilder. Die Aufnahmen in Dachgeschoss oder angrenzender Etage zeigen, an welchen Stellen die größte Hitze nach innen dringt. Die Aktion läuft bis Ende des Sommers, jedoch müssen Außentemperatur und Sonneneinstrahlung hoch sein.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE