Rumbecker Sänger freuen sich über großartige Erfolge

Rumbeck..  In der Generalversammlung von Frauenchor Rumbeck und Half past six blickten jetzt die Mitglieder noch einmal auf das für beide Chöre erfolgreiche vergangene Jahr. zurück. Denn immerhin: Im Jahr des 50-jährigen Bestehens war der Frauenchor mit Unterstützung von Half past six Gastgeber des Kreis-Chorfestes, an dem beachtliche 22 Chöre teilnahmen. Im September fuhren die Sängerinnen des Frauenchores dann zum Leistungssingen nach Rheine und dürfen sich nach der Bewertung ihres Liedvortrages nun mit zweimal gut und einmal sehr gut Leistungschor nennen.

Aber auch treue Sängerinnen wurden geehrt: Elsbeth Babilon, Marianne Hermes, Gisela Bertelt, Hannelore Moser, Luzie Müller und Else Schulte (alle für 50 Jahre/Gründungsmitglieder); seit 40 Jahren dabei sind Annegret Fischer, Marielies Huß, Irmgard Klute, Ellen Ludemann, Lisa Brune und Annemie Leimbach und seit 25 Jahren Anne Küderling, Karin Masseck und Magdalene Rothe.

Auch die Mitglieder von Half past six konnten sich über ein erfolgreiches 2014 freuen. Neben verschiedenen Auftritten nahm der Chor in Hürth am Zucclahmaglio-Festival teil und holte die Bronze-Medaille. Seit August wird der Chor übrigens von Frank Schröder dirigiert.

Bei den Teilneuwahlen wurden Kassiererin Britta Strätgen und 2. Vorsitzende Doris Nellius erneut für drei Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Für Half past six fungieren Katrin Vetter weiterhin als Schriftführerin und Rainer Küderling als Sprecher.

Auch in 2015 stehen für beide Chöre wieder einige Auftritte an.