Rackern für Muskulatur und Ausdauer

Arnsberg..  Für die „Muckis“: Der TV Arnsberg bietet unmittelbar nach den Osterferien für das Sommerhalbjahr regelmäßig montags von 19.45 bis 20.45 Uhr ein spezielles Zirkeltraining in der neuen Turnhalle am Gymnasium Laurentianum an. An zehn Stationen werden dann Übungen durchgeführt, die sowohl alle großen Muskelgruppen (Mobilisatoren) als auch die tiefer liegenden Muskelgruppen (Stabilisatoren), vor allem der Bauch- und Rückenmuskulatur, trainieren. Zielsetzung ist die Verbesserung der Kraft, der Kraftausdauer, des Gleichgewichtsvermögens und natürlich der Koordination.

Training wird immer wieder variiert

Die besondere Trainingsorganisation ermöglicht es zudem den Teilnehmern, sehr individuell zu trainieren. Jeder kommt so auf seine Kosten, sei er Neueinsteiger oder Fortgeschrittener, sei er fitness- oder sogar leistungssportorientiert. Die einzelnen Trainingstationen werden immer wieder variiert, so dass nie Langeweile aufkommt und beständig neue Herausforderungen geschaffen werden. Teilnehmen können übrigens auch Nichtmitglieder. Sie bezahlen dann eine Kursgebühr von 50 Euro für die insgesamt 17 Stunden bis zu den Herbstferien. Die Leitung hat Diplomsportlehrer Bernd Schenk. Start ist am kommenden Montag, 13. April.