Programm für Kinder und Jugendliche

Neheim..  Im Kinder- und Jugendzentrum Neheim lernten Besucher und Besucherinnen zwischen 8 und 18 Jahren unter der Anleitung der Jahrespraktikanten Emre und Marvin die türkische Küche kennen: Lahmacun, Börek und Bulgursalat kamen bei allen großen und kleinen Köchen gleichermaßen gut an.

Weiter ging es dann am Montag mit einem bunten Mädchenkreativtag, an dem die verschiedensten Utensilien für das eigene Zimmer hergestellt werden konnten. Vor allem das Gestalten von Leinwänden, Tagebüchern und Spardosen machte den Mädels besonders viel Spaß.

Gemeinsamer Brunch

Mittwochs war das Highlight für alle Jungs von 8 bis 14 Jahren angesagt, als sie die Küche des KiJu mal ganz für sich alleine hatten und nach Herzenslust Brötchen backen, Burger braten, Gemüse schnippeln und sich somit ihren eigenen „KiJu-Spezial-Burger“ zusammenstellen konnten. Natürlich durfte auch ein leckerer Nachtisch nicht fehlen.

Zum Abschluss des Programms waren noch mal Mädchen und Jungen zum gemeinsamen Brunch mit Kerzen bemalen, Hühnern basteln und Plätzchen backen eingeladen.

Seit dem 13. April ist das Haus wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet.