Passantin beobachtet Einbrecher

Eine Passantin bemerkte am Montag gegen 18.25 Uhr zwei verdächtige Männer. Diese verließen ein Grundstück an der Sleper­straße in Bergheim in Richtung der Von-Siemens-Straße beziehungsweise der Bundesstraße 7.

Die Frau informierte daraufhin einen Anwohner, der an dem Grundstück, das die beiden verdächtigen Männer verlassen hatten, nach dem Rechten schaute. Der Mann bemerkte auf dem Grundstück zwischen den Einmündungen der Straßen Wesehof und dem Anton-Schade-Wegs, dass eingebrochen worden war. Die beiden Männer, die sich in einer osteuropäischen Sprache, vermutlich auf russisch, unterhielten, hatten die Abwesenheit der Bewohner ausgenutzt und waren durch eine Terrassentür in das Haus eingestiegen.

Einen genauen Überblick über das Diebesgut gibt es bislang nicht. Die Kripo sucht nach Zeugen des Einbruchs, insbesondere nach der Passantin, die die beiden Täter beim Verlassen des Tatorts gesehen hat und bittet um Kontaktaufnahme mit der Polizei unter 02932/90200.