Neues Fahrzeug für Basiszug

Der Leiter der Arnsberger Feuerwehr, Bernd Löhr, würdigte ebenfalls den Einsatz der Mitglieder des Basislöschzuges und hatte sogar noch ein besonderes „Bonbon“ im Gepäck: Er stellte der Einheit die Übergabe eines Unimogs in Aussicht, der von der Bundeswehr übernommen wird und nach Umlackierung und Ausstattung mit feuerwehrtechnischem Gerät in Oeventrop stationiert werden soll.

Befördert wurden an diesem Abend: Sascha Peetz und Alexander Ebert zu Feuerwehrmännern, Sebastian Niggemann zum Unterbrandmeister, Christian Rapude zum Brandmeister, Dominik Spielmann zum Oberbrandmeisters sowie Markus Schlimbach und Thorsten Schöller zu Hauptbrandmeistern. Olaf Hane wechselte in die Ehrenabteilung.

Abschließend dankte Helmut Melchert als zuständiger städtischer Fachbereichsleiter ebenfalls allen Einsatzkräften im Namen der Stadt und zeichnete Basislöschzugführer Markus Heinemann und den Leiter der Löschgruppe Rumbeck, Stefan Donner, für 35-jährigen Feuerwehrdienst mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen des Landes NRW in Gold aus.