Das aktuelle Wetter Arnsberg 18°C
Arnsberg

Neuer Stauraumkanal ist auch Gewässerschutz

14.07.2011 | 16:12 Uhr
Neuer Stauraumkanal ist auch Gewässerschutz
In Holzen wird ein Stauraumkanal gebaut. Foto: Ted Jones

Holzen. (hase) Eine aktuelle Baumaßnahme in Holzen ist stellvertretend für die ständige Weiterentwicklung der Infrastruktur für die Stadtentwässerung.

Die Abwässer aus Holzen fließen seit 1990 über einen rund vier Kilometer langen Kanal ins Biebertal und über das Mendener Netz in die Kläranlage Bösperde.

Wo jetzt noch ein städtischer Regenüberlauf in Betrieb ist, der nicht mehr den technischen Standards entspricht, fließen bei starkem Regen Mischwassermengen in den Vorfluter Bieberbach, weil nur 30 Liter pro Sekunden ins Mendener Kanalnetz abgegeben werden können.

Nun wurde ein Stauraumkanal an der Loholtstraße gebaut. In Rohren mit einem Durchmesser von 2,40 Meter wird das verschmutzte Mischwasser aus Holzen zurückgehalten. „Die Speicherkapazität von 420 Kubikmeter reicht aus, um die überwiegende Anzahl der Regenereignisse aufzufangen“, so der Ruhrverband. Nur im Extremfall ist noch ein Überlauf in die Bieber vorgesehen. Folge: Der Gewässerzustand der Bieber wird bei gleichzeitiger Stilllegung des städtischen Regenüberlaufes verbessert.

Von den Gesamtkosten in Höhe von 680.000 Euro tragen der Ruhrverband 500.000 und die Stadtwerke 180.000 Euro.

DerWesten



Kommentare
Aus dem Ressort
Gute Sozialprognose bewahrt Straftäter vor Haft
Amtsgericht
Ohne die wohlwollende, aber berechtigte positive Sozialprognose seiner Bewährungshelferin wäre der 23-jährige Neheimer nach einer in der Bewährungszeit begangenen, erneuten Straftat, für die er sich vor dem Amtsgericht zu verantworten hatte, mit Sicherheit hinter „Schwedischen Gardinen“ gelandet.
In Hüsten entsteht neuer Kunstrasenplatz
SV Hüsten 09
Ein lang gehegter Wunsch geht nun endlich für den SV Hüsten 09 in Erfüllung: Am vergangenen Donnerstag begannen die Arbeiten für den Bau eines neuen Kunstrasenplatzes neben dem Stadion „Große Wiese“. Eine Baufirma riss auf dem direkt ans Stadion angrenzenden Aschenplatz den alten Belag ab. Der...
Altstadt wird zum großen Atelier
Kunstsommer Arnsberg
Die Arnsberger Altstadt wird im diesjährigen Kunstsommer zu einem großen Künstleratelier: Holz, Stein, Eisen und Beton sind die Werkstoffe, aus denen auf dem historischen Pflaster der Altstadt Ideen zu interessanten Kunstwerken werden. „Kunst live“ wird so zu einem ganz besonderen Erlebnis für...
Das „Alte Backhaus“ in Arnsberg
Biergarten Check
Ein zarter Hauch von südländischem Lebensgefühl schwebt durch den terrassenförmig angelegten und schön bewachsenen Biergarten des „Alten Backhauses“ in Arnsberg - unmittelbar am Fuß des Glockenturmes, dem bekannten Wahrzeichen des Ortsteils. Hier - in einer Oase der Altstadt mit Blick über die...
Im Juli mehr Menschen in Arnsberg und Sundern ohne Job
Arbeitsmarktbericht
Erstmals seit Fe­bruar 2014 waren auch im Juli wieder mehr Menschen in Arnsberg und Sundern auf Jobsuche: In Arnsberg erhöhte sich die Zahl der Menschen ohne Arbeit von Ende Juni bis Ende Juli 2014 um 39 auf insgesamt 3121. Die Arbeitslosenquote (Basis: ­„alle zivilen Erwerbspersonen“) lag im ­Juli...
Fotos und Videos
Schützenfest Bruchhausen-Ruhr
Bildgalerie
Schützenfest
1. Arnsberger Motorradtreffen
Bildgalerie
Motorrad
Schützenfest Bachum
Bildgalerie
Schützenfest
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
Weitere Nachrichten aus dem Ressort