Neuen Kiosk-Pächter für Storchennest gefunden

Arnsberg..  Kurz vor dem Start in die Freibad-Saison 2015 hat sich für das „Storchennest“ ein neuer Kiosk-Pächter gefunden. Der Kneipp-Verein Arnsberg als Betreiber des Bades freut sich über das Einsteigen von Familie Schumacher, deren Angehörige in der Vergangenheit schon andere Imbissbetriebe führten und somit erfahren sind.

Heinz P. Schmidt neuer Vize

Auch beim Kneipp-Verein selbst sind personelle Weichen neu gestellt – im Verlauf der Jahreshauptversammlung zu Wochenbeginn hat sich Heinz Peter Schmidt zurück gemeldet. Schmidt, der im vergangenen Jahr wegen einer schweren Krankheit als Geschäftsführer zurückgetreten war, ist künftig wieder im Vorstand dabei. Er wurde einstimmig zum neuen zweiten Vorsitzenden gewählt und folgt Susanne Gieseke nach, die aus persönlichen Gründen nicht mehr kandidiert hatte.

Frühjahrsputz ab Samstag

Nun gilt es, das Freibad auf Vordermann zu bringen: Die Arbeiten im Storchennest beginnen am morgigen Samstag, 28. März, um 9 Uhr. „Jede Hilfe ist uns willkommen“, sagt Uwe Schmidtke, der auch in den folgenden Wochen auf Freiwillige hofft. „Wer Interesse hat, mit anzupacken, meldet sich bitte beim Kneippverein Arnsberg, per Mail: kneipp-verein-arnsberg@
onlinehome.de oder telefonisch, 02931-12531“, so der Geschäftsführer des Kneipp-Vereins weiter.

Er und seine Vorstandskollegen denken auch an den Nachwuchs: In diesem Sommer soll erneut versucht werden, einen Schwimmkursus für die örtlichen Schulanfänger anzubieten.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE