Nacht der Ausbildung

Bruchhausen..  Um Auszubildende mit schulischer Qualifikation und viel Motivation für eine Berufsausbildung zu finden, veranstalten fünf Betriebe aus dem Bruchhauser Industriegebiet „Große Wiese“ mittlerweile zum zweiten Mal eine „Nacht der Ausbildung“. Diese findet am Freitag, den 12. Juni, von 18 bis 22 Uhr statt.

Jugendliche ab der neunten Klasse können an diesem Abend – ohne vorherige Anmeldung – die Industriebetriebe Interprint, Pfleiderer und Meta sowie die Autohäuser Rosier und Schulte besuchen. Die Firmen präsentieren den Jugendlichen ihre Unternehmen bei laufendem Betrieb. Neben technisch-gewerblichen Berufen wird auch über die kaufmännische Ausbildung informiert.

In den fünf Betrieben werden 17 Ausbildungsberufe vorgestellt. Die Informationen sollen dabei „auf Augenhöhe“ erfolgen.

Die Besucher werden von den jetzigen Auszubildenden durch die Unternehmen geführt und geben den Besuchern dabei ihre eigenen Erfahrungen über die Ausbildung im Unternehmen weiter.