Musikverein setzt weiter auf aktiven Vorstand

Müschede..  Zur diesjährigen Generalversammlung des Musikvereins Müschede in der Schützenhalle begrüßte Geschäftsführer Wilfried Koch für den erkrankten Vorsitzenden Wilfried Krick, dem er Genesungswünsche übermittelte, die zahlreich erschienenen Mitglieder, darunter die Ehrenmitglieder und Ehrendirigent Klaus Schulte. Den vier verstorbenen Mitgliedern wurde ehrend gedacht.

97 aktive Musiker

Nach dem musikalischen Auftakt durch die Blaskapelle mit Kapellmeister Thomas Schmitz, ließ Franz Dahme das verflossene Vereinsjahr noch einmal Revue passieren. Das Orchester traf sich zu über 40 Proben und hatte 31 Auftritte. Der Musikverein Müschede hat zur Zeit 329 Mitglieder, davon 97 aktive Musikerinnen und Musiker, von denen sich 33 Kinder und Jugendliche in der Ausbildung befinden. Allen Aktiven und dem Vorstandsteam wurde herzlich gedankt für ihren Einsatz. Geschäftsführer Daniel Vornweg bilanzierte eine gesunde Kassenlage. Auch in diesem Jahr ist der Terminkalender der Müscheder Musiker wieder prall gefüllt. Am Valentinstag, dem 14. Februar, steigt, zusammen mit dem TuS Müschede, die Karnevalsfete in der Schützenhalle, zu der die gesamte Dorfgemeinschaft herzlich eingeladen ist. Der musikalische Höhepunkt findet bereits am 14. März mit dem Frühjahrskonzert in der Schützenhalle statt. Am 24. April stellt sich der Musikverein Müschede zum wiederholten Mal in den Dienst der guten Sache und gehört, wie auch der Müscheder Spielmannszug, zu den Mitwirkenden des Benefizkonzertes im Kulturzentrum in Hüsten. Der Erlös des vom Arbeitskreis der Arnsberger Instrumentalgruppen veranstalteten Konzertes kommt wieder dem Klinikum Arnsberg zugute. Danach startet die Freiluft- und Schützenfest-Saison. Bei den Vorstandswahlen hieß es Wiederwahl für Wilfried Krick (1. Vorsitzender), Wilfried Koch und Daniel Vornweg (beide Geschäftsführer) und Ferdinand Daum (Beisitzer). Zum neuen Beisitzer wurde Udo Schütte gewählt.

Folgende aktiven Mitglieder wurden geehrt: Irmgard Becker, Ralf Scheffer und Anke Ziegler (alle 40 Jahre aktiv), Kathrin Nölle (25 Jahre), Marion Hafner und Marion Sonntag (beide 20 Jahre) sowie Rebecka Michel und Eva Schulte-Weber (beide zehn Jahre).

Förderer des Vereins geehrt

Als fördernde Mitglieder wurden geehrt: Horst Adamietz, Siegfried Grabowski und Ernst Mißfelder (alle 50 Jahre); Irmgard Becker, Karl-Heinz Blöink, Susanne Greif, Reiner Hetzel, Walter Hommel, Willi Jansen, Dieter Kleinschnittger, Hans-Werner Köhle, Ralf Scheffer, Petra Schönhard und Anke Ziegler (alle 40 Jahre); Dieter Borchert, Sandra Dohle, Meinolf Franke, Roland Koch, Katrin Nölle, Heinz Plothe, Anton Poggel, Markus Rohe, Nadia und Nicole Schulte (alle 25 Jahre). Folgende Nachwuchsmusiker/innen wureen für erfolgreich abgelegte Prüfungen ausgezeichnet: D1: Isabell Babilon, Herlind Blome, Anna-Lena Hübner, Anna-Lena Hagenhoff, Robin Pelkner und Thorsten Schütte; D2: Robin Pelkner und Thorsten Schütte.