Musikalischer Balsam für das Seelenleben

Arnsberg..  Erstmals in der Arnsberger Kulturschmiede gastieren wird am Freitag, 24. April, der Chor „pro Vocal Arnsberg“. Und verspricht ein ansprechendes Programm. Die Besucher können sich dabei entführen lassen in eine Welt chormusikalischer Leckerbissen - angefangen von Chorballaden über typisch volkstümliche Weisen, solistisch vorgetragene Popmusik bis hin zur Musik im Stile der Gregorians. Dabei lässt sich die Besinnung hervorragend auf ursprüngliche Gefühlswelten richten.

Persönliche Auszeit nehmen

„Ich bin überzeugt“, sagt Ulrich Düllberg als musikalischer Leiter von „pro Vocal Arnsberg“, „durch das Zusammenspiel moderater Erläuterungen zu den einzelnen Werken wird die Musik Zugang auf das Empfinden, auf den Geist und die Seele haben“. Deshalb empfiehlt er für diesen Abend, eine persönliche Auszeit zu nehmen und zwei Stunden Musikgenuss pur mit feiner Chormusik zu genießen. „Wir werden geben unser Bestes geben.“

Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Karten zum Preis von 10 Euro sind im Vorverkauf nur über www.pro-vocal.de erhältlich.