Museumsplanung

Meschede/Arnsberg..  Über die notwendig gewordene Umplanung beim Ausbau des Sauerlandmuseums zum „Museums- und Kulturforum Südwestfalen“ (wir berichteten) wurde am Mittwochnachmittag in einer nicht öffentlichen Veranstaltung im Mescheder Kreishaus informiert.

Der anwesende Architekt und Planer Martin Bez aus Stuttgart erläuterte den anwesenden Kreistagsmitgliedern sowie Mitgliedern des Kreis-Kulturausschusses und der Baukommission die in den vergangenen Wochen von seinem Büro erarbeiteten Pläne.

Aus ursprünglich zwei möglichen Ansätzen ist – unter Mitarbeit der Kreisverwaltung – eine praktikable Lösung entstanden, die das Beste beider Ansätze verknüpft. Diese Lösung wurde der Politik nun ausführlich erläutert.

Entscheidung am 28. April

Deren mögliche Umsetzung berät und beschließt der Kreistag im Verlauf einer Sondersitzung am Dienstag, 28. April, ab 17 Uhr im Mescheder Kreishaus. Zuvor wird sich der Kulturausschuss erneut mit dem Bauvorhaben beschäftigen. Außerdem ist Mitte April eine Bürger-Informationsveranstaltung zum Museum im Blauen Haus in Alt-Arnsberg geplant.

Mehr zur Umbauplanung in der Samstagsausgabe sowie in Kürze online, auf
www.westfalenpost.de