Mitarbeiterin verfolgt Täter nach Ladendiebstahl

Bestwig..  In der Bestwiger Filiale einer Drogeriemarktkette an der B 7 auf Höhe der Einmündung Heringhauser Straße löste am Donnerstag um 15.15 Uhr die Diebstahlwarnanlage aus. Dadurch wurde eine Mitarbeiterin aufmerksam, die einen Mann flüchten sah. Obwohl sie die Verfolgung aufnahm, konnte sie ihn nicht mehr einholen.

Als sie zu dem Geschäft zurückkam, kam ihr ein zweiter Mann entgegen gerannt. In dem Markt stellte die Frau den Diebstahl von 70 Lippenstiften fest. Sie konnte die zwei Männer als etwa 30 Jahre alt und 170 Zentimeter groß beschreiben. Beide hatten schwarze Haare, unauffällige Figuren und trugen schwarze oder graue Oberbekleidung. Sie wirkten auf die Frau südländisch.

Eine weitere Zeugin betrat wenig später das Geschäft und erzählte, sie habe die beiden Männer in einen silberfarbenen VW Golf einsteigen sehen. Die Zeugin ist weder der Mitarbeiterin noch der Polizei namentlich bekannt. Deshalb wird sie, ebenso wie weitere Zeugen, gebeten, sich zu melden: 0291/90200.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE