Mit dem Fahrrad gestürzt und dann zu Fuß geflüchtet

Neheim..  Merkwürdiges Verhalten: Sonntagmorgen gegen 7.50 Uhr sah ein Zeuge auf dem Fresekenweg im dortigen Wendehammer wie ein Mann, der mit einem Fahrrad unterwegs war, stürzte. Der Verunglückte stand auf, ließ das Fahrrad liegen und lief dann in Richtung Burgstraße davon. Daraufhin alarmierte der Zeuge die Polizei. Die Beamten stellten das unbeschädigte schwarze 24 Zoll-Mountainbike der Marke Mountec sicher. An dem Rad befand sich ein schwarzer Fahrradanhänger. Es ist nicht auszuschließen, dass das Fahrrad mit Anhänger gestohlen wurde. Bei dem Flüchtigen soll es sich um einen etwa 25-jährigen Mann von südländischer Erscheinung handeln, der einen schwarzen Trainingsanzug mit weißen Streifen trug. Er machte einen alkoholisierten Eindruck. Hinweise nimmt die Polizei unter 02932-90200.