Längste Versammlung seit Jahren

Arnsberg..  Es war mit Sicherheit die längste JHV seit Jahren beim FCG, es gab heiße Themen und es standen viele Neuwahlen auf der Tagesordnung.

Neu gewählt bzw. den Vorstand bekleiden folgende Personen für den FCG: 1. Vorsitzender ist Uwe Löwe, 2.Vorsitzender ist Rüdiger Schrick, Schatzmeister sowie Pressewart und Sponsor-Manager ist Michael Vollmer, Geschäftsführerin ist Carmen Schrick.

Fußballabteilungsleiter ist Bernd Grünke, Jugendabteilung sowie Damenabteilung leitet Uwe Blaschke, Sozialwart ist Janine Koch, Schriftführerin ist Carmen Schrick, Kassierer sind 1.Peter Blaschke und 2. Werner Dieckert, Neu in dem Vorstand sind die Beisitzer mit Christian Hunecke, Saskia Blaschke besetzt worden.

Positiver Rückblick

Auch die Kassenprüfer sind bis auf Martina Aufterbeck, neu besetzt mit Hardy Bittner und Harry Sommer. Geehrt für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Ralf Saegert und Stefan Schröer, denen 1 Präsentkorb vom 1. Vorsitzenden Uwe Löwe übergeben wurde.

Der Verein konnte positiv auf das vergangene Jahr zurück schauen, und mit dem sportlichen Erfolgen in der Halle sowie aber auch aktuell in der A-Liga und im Bereich der 2. Mannschaft sowie der Damen SG zufrieden sein. Im Bereich der Jugend, trägt der Bau der Kunstrasenanlage langsam Früchte. Dort konnte der Verein gleich drei Mannschaften neu anmelden die mit über 50 Kindern gut besetzt sind, so das man in 2015 über weitere neue Teams sprechen kann und wird. Ausgeschlossen ist hier auch nicht das künftig eine weitere Spielgemeinschaft im Jugendbereich geschlossen wird so Uwe Blaschke.

Es gab aber auch heiße Themen, wie das BV Kunstrasen. Dort wurden diverse Bauausführungen besprochen, mit denen der Verein nicht zufrieden ist. Auch am FCG gehen die Kosten nicht vorbei, so das mit einer Beitragserhöhung im aktuellen Jahr zu rechnen ist.