Das aktuelle Wetter Arnsberg 2°C

Nachbarschaftsstreit

Klage gegen BVB-Fahne - "Verschandelung des Straßenbildes"...

20.02.2013 | 06:51 Uhr

Ein Kläger aus Hemer will vor dem Verwaltungsgericht Arnsberg erreichen, dass ein Fahnenmast samt einer zwei Quadratmeter großen Fahne des deutschen Fußballmeisters Borussia Dortmund auf dem übernächsten Nachbargrundstück entfernt wird. Die Fahne des „börsennotierten Fußballvereins“ sei eine...

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
KLAKAG Ordensfest
Bildgalerie
Karneval
Sauerlands schönste Seiten
Bildgalerie
Leserfoto-Aktion
Turnier für Tanzgarden im HSK
Bildgalerie
Tanzgarden
Downtown Groove 2014
Bildgalerie
Kneipennacht
Aus dem Ressort
Zum Anfassen und Mitmachen
Junges Engagement
Alarm – „KulturAlarm“! Mit diesem Weckruf möchten sieben junge Arnsberger ihre Mitmenschen sensibilisieren und mobilisieren. In Sachen „Kultur“ – ein Begriff, mit dem viele angeblich nichts anfangen können; obwohl er doch eigentlich enorm vielschichtig ist.
Es weihnachtet im „Schlossfenster“
Neue Ausstellung
Arnsbergs Feuerwehrmuseum steht inzwischen am Bahnhof und heißt „Brennpunkt“. Im Brennpunkt steht ab jetzt auch wieder das Vorgängergebäude am Schlossberg – neuer Name: „Schlossfenster“; neue Bestimmung: Ausstellungen beherbergen.
Winterberg nun an Spitze
Südwestfalen Agentur
Wie erwartet wurde der Arnsberger Hubertus Winterberg beim einer Feststunde in Sassendorf als neuer Geschäftsführer der Südwestfalen-Agentur eingeführt (wir berichteten auf der Seite Zeitgeschehen).
Mode und Kunst auf einem Laufsteg
Kunst und Mode
So eine Jahresausstellung hatte die Werkstattgalerie „Der Bogen“ in seiner Geschichte noch nie präsentiert. Sie wurde unter den in Lautschrift geschriebenen Namen [vo:g] - oder sonst Vogue geschrieben - von den Bogenkünstlern organisiert. Statt Bilder, Kunstwerke und Installationen an der Wand,...
Angstgefühl geht es an die Wurzel
Hochwasserschutz
Nach dem Katastrophen-Hochwasser im Jahr 2007 wurden Bachläufe der Stadt renaturiert und Flutflächen erweitert. Jetzt ist die Zeit für Nacharbeiten gekommen: „In den sieben Jahren ist eine Menge gewachsen“, so Dr. Gotthard Scheja vom Fachbereich Umwelt der Stadt Arnsberg. Vorsorglich soll Bewuchs...