Kinder sensibel die Demenz erklären

Arnsberg..  Kindern Demenz erklären – kurz KiDZELN – ist der Titel einer Multiplikatoren-Schulung, zu der die Fachstelle „Zukunft Alter“ in Kooperation mit VHS und Demenz-Servicezentrum Münsterland einlädt. Kindertagesstätten, Familienzentren, Kindergärten, Jugendzentren und Einrichtungen der Alten-pflege gehen immer öfter Kooperationen ein, um unterschiedliche Generationen miteinander in Kontakt zu bringen. Das bedeutet für die Kinder, dass sie auch Menschen mit Demenz begegnen - darauf sollten sie vorbereitet und sensibilisiert werden. Die Schulungsreihe gibt den Teilnehmer dafür einen methodisch-didaktischen „Werkzeugkoffer“ an die Hand. Teilnehmer erhalten nach Abschluss der Qualifizierung „KiDZELN“- Konzept und Zertifikat. Die Schulung richtet sich an Mitarbeiter in Kitas, Kigas, Familienzentren, in Senioreneinrichtungen und an bürgerschaftlich Engagierte.

Viertägiges Seminar in Arnsberg

Die Schulung läuft im Peter Prinz-Bildungshaus in der Arnsberger Ehmsenstraße 7 – und zwar wie folgt: Freitag, 20. März, 9 bis 16.30 Uhr, Donnerstag, 16. April, 9 bis 16.30 Uhr, Freitag, 8. Mai, 9 bis 16.30 Uhr und Freitag, 12. Juni, 9 bis 16.30 Uhr. Die Teilnehmergebühr beträgt 100 Euro, u.a. inkl. Arbeitsmaterialien, Imbiss und Getränken.