Jugendleitung in neue Hände

Amecke..  Kontinuität im Vorstand des Musikvereins Amecke: In der Jahreshauptversammlung wurden 2. Vorsitzender Klaus Fringes und Kassierer Thomas Steinhäusler wiedergewählt. Nach 17 Jahren stehen Bernd Diers und Thomas Steinhäusler nicht mehr als Jugendleiter zur Verfügung. Beiden hatten mit dem Bezug des Vereinsheims 1998 die Ausbildung forciert und im Jahr 2000 die ein Jugendorchester und 2002 erstmals ein Vororchester eingerichtet. Dazu gab es Ferien- und Probenfreizeiten in den Sommerferien. Als Reaktion auf neue Bedingungen in der Jugendarbeit, besonders demographischer Wandel, wurde die Jugendarbeit mit den Nachbarvereinen forciert.

Neue Jugendleiter sind Laura Drinhaus, Christian Fringes, Jana Hecking, Laura Mattern, Johanna Peitz und Lisa Schumacher. Der Vorstand dankte den scheidenden Leitern für ihr langjähriges Engagement gedankt.

Die langjährigen Musiker Manuel Kraume, Thomas Krick, Thomas Steinhäusler (25 Jahre), Udo Krick (50 Jahre) und Josef Hagen für 65 Jahre wurden von Heinz Borgstädt (stv. Kreisvorsitzender des Volksmusikerbundes) gewürdigt.