Heißer Rock-Winter endet mit Band aus Köln

Allendorf..  Den krönenden Abschluss des heißen Rockwinters präsentiert der Kulturtrichter Sundern am Samstag, 21. Februar, in der alten Molkerei. Zu Gast ist die Band „Bongen‘s“ aus Köln, die sich wie folgt beschreibt: Eine Hand voll Indie-Pop (aber nicht so kitschig), eine Prise Singer-/Songwriter (aber nicht so verkopft) und eine satte Schüppe Rock (aber nicht so platt).

Newcomer aus Hennef

Dazu kommen Elemente aus Folk, Country und Blues. Entsprechend vielseitig wird instrumentiert: Akkordeon, Mandoline, Rhodes Piano, Glockenspiel, Harp, Cajon, Cabasa, Bongos, Shaker und Triangel. „Bongen’s“ bringen selbst gemachte Songs mit deutschen Texten.

Ebenfalls an diesem Abend mit von der Partie: die Newcomer-Band „Reverse Reaction“ aus Hennef. Ihre energiegeladenen, facettenreichen Pop-Rocksongs, getragen von einer unverwechselbaren, rockig warmen Stimme, gehen direkt ins Ohr und unter die Haut. Und das bringen die drei Freunde auch live auf die Bühne. Ihre Songs leben sowohl von ihrem musikalischen Können, als auch von einem breiten Spektrum an kreativen Einflüssen. Aus einer Melodie, Bildern und Gedanken kreieren sie mit rockigem Feingefühl ihre lebendigen Songs.