Geschichten aus dem Leben

Arnsberg/Sundern..  Heute ist Valentinstag – ein Tag der Liebenden. Unsere Zeitung startete zusammen mit der Deutschen Post DHL eine Aktion mit Herz. Wir riefen unsere Leser auf, uns Liebesbriefe, ausdrucksstarke Fotos der Zweisamkeit und besondere Geschichten zum Thema Liebe zu schicken. Zahlreiche Einsendungen gingen per Post, durch persönliche Besuche oder via Facebook ein. Unsere Jury suchte daraus die Gewinner für drei Candlelight-Dinner für zwei Personen im Hotelrestaurant Menge sowie für sieben Valentins-Blumensträuße heraus.

Wir hatten die Qual der Wahl. Ein 100 Jahre alter und beim Ausräumen einer alten Wohnung gefundener Brief eines Verehrers an die Oma, Liebesgedichte verschiedenster Art, viele persönliche Geschichten und tolle Fotos. Vielen Dank für alle Einsendungen.

Beim Marathon kennengelernt

Zu den Gewinnern des Candlelight-Dinners gehört der Arnsberger Dominik Schulte. Er schickte uns ein schönes Bild mit Freundin Viktoria Wilms. Schulte studiert in Marburg, die Heimat seiner Freundin ist Schalksmühle. „Wir haben uns beim Marathonlaufen kennen- und liebengelernt“, erzählt er. Die Blicke der beiden auf dem Bild sagen eigentlich alles.

Liebe und Beziehungen bewegen. Und doch ist es nicht für alle immer leicht, dazu zu stehen. Davon zeugen auch Geschichten, die uns homosexuelle Paare geschickt haben. Zu den Gewinnern des Essens gehören auch Ansgar Pippel und Markus Buchenfeld. Hier wird der Weg des Coming-Outs beschrieben. Beworben hat sich auch der junge Alex Schäferhoff: „Pärchen ist Pärchen“, sagt er. Er schickte uns ein Bild mit Freund Steven und dem Beisatz „für ein weltoffenes und vorurteilsloses Sauerland“.

Und so hat jede Liebesgeschichte, die uns geschrieben wurde, ihren ganz eigenen Charakter. Es sind Geschichten aus dem Leben, wie die von Nadine und Sascha Peetz (auch sie gewannen ein Candlelight-Dinner), deren Beziehung erst im zweiten Anlauf zum durchschlagenden Erfolg wurde.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE