Gartenlaube völlig ausgebrannt

Die Inneneinrichtung der Gartenlaube wurde durch das Feuer völlig zerstört.
Die Inneneinrichtung der Gartenlaube wurde durch das Feuer völlig zerstört.
Foto: WP

Arnsberg..  Völlig ausgebrannt ist am Mittwoch eine Gartenlaube unterhalb der Casparistraße in unmittelbarer Nähe der Eisenbahnbrücke zwischen dem Arnsberger Bahnhofsgelände und den Uentroper Ruhrwiesen.

Bei Eintreffen der Wehrmänner der Hauptwache II stand die Hütte bereits in Vollbrand. Schwierig gestaltete sich für die Einsatzkräfte die Wasserversorgung, dafür wurde ein Pendelverkehr mit Löschfahrzeugen eingerichtet und der Abrollbehälter „AB Wasser“ mit einem Wechselladerfahrzeug in Stellung gebracht.

Zu retten gab es allerdings nicht mehr viel, die Inneneinrichtung der Hütte wurde komplett ein Raub der Flammen. Auch einige Bäume, die das Gelände einfassten, sind durch das Feuer zerstört worden und sind nur noch als lange schwarze Gerippe zu sehen. Erst nach über zwei Stunden war für die Feuerwehrleute der Einsatz beendet.

Der Pächter der Gartenlaube hat für Hinweise, die zur Aufklärung des Brandes führen, einen Betrag von 1000 Euro ausgesetzt. Hinweise nimmt die Polizeiwache in Hüsten unter 02932-90200 entgegen.