Führungskräfte mit neuen Aufgaben

Arnsberg/Sundern..  Die Sparkasse Arnsberg-Sundern will sich im neuen Jahr noch stringenter auf die jeweiligen Kundenbedürfnisse ausrichten und verändert aus diesem Grund die Verantwortlichkeiten der Führungsaufgaben: Die in den letzten Jahren in ihren Teilregionen „sehr erfolgreich“ agierenden bisherigen Gebietsdirektoren Zimmer, Hagedorn, Köster und Schelle übernehmen ab sofort Aufgaben mit Verantwortung für die Gesamtsparkasse.

Die Verantwortung für die Geschäftsstellen, die Privatkundenberatung und den Kundenservice übernimmt Direktor Stephan Köster. Die Expertenberatung der Baufinanzierung und komplexeren Beratungen im Individualgeschäft von Allendorf bis Vosswinkel verantwortet ab sofort Direktor Georg Schelle. Den neu geschaffenen Bereich Unternehmensentwicklung mit den Schwerpunkten Personal, Qualität und Kommunikation übernimmt Direktor Gerd Hagedorn, Direktor Engelbert Zimmer wird im gleichen Zug die Unternehmenssteuerung übernehmen und neben dem Gesamthauscontrolling das Rechnungswesen verantworten. Damit, so der Sparkassen-Vorstand, habe man diese herausragenden Positionen mit erfahrenen Mitarbeitern aus dem eigenen Haus besetz können.