Freude ist nur über echte Leistung möglich

Realschule Hüsten - 10er Schüler
Realschule Hüsten - 10er Schüler
Foto: Rogér Kummer

Hüsten..  Auch an der Städtischen Realschule Hüsten stand mit einer Entlassfeier für 90 Schülerinnen und Schüler des Zehnerjahrgangs der Abschied an. Die Feier wurde durch einen gemeinsamen Gottesdienst mit dem Motiv des Puzzles – zwischen Individualität und Suche nach anderen passenden Puzzle-Teilen der Gesellschaft – in der Petri-Kirche eröffnet. Eine Kollekte für den „Sternenweg“ erbrachte dabei 230 Euro. Anschließend erfolgte die Zeugnisübergabe im Kulturzentrum.

Die Abschlussrede für die Schüler hielten Julian Boehl und Anna Migdol. Dabei wurde nach dem Motto der 10er Schüler „10 Jahre Stoff – und immer noch nicht süchtig“ das Lernen von den Schülern in Frage gestellt. Doch die Abschlussergebnisse der Realschüler sprechen für sich: 86 Schüler erhielten die Fachoberschulreife, davon 45 mit Qualifikationsvermerk. 4 Schüler schlossen mit dem Hauptschulabschluss ihren Bildungsweg an der Realschule Hüsten ab.

Das musikalische Rahmenprogramm wurde von Jörg Decker gestaltet. Es wirkten mit: die Musikkurse der Klassen 9 und 10, der Schulchor, die „Talentschmiede 2015“, die Solisten Jolene Müller, Sarah Spieckermann, Jessica Bauer und Dana Vahidi. Eine besondere Einlage bot die Tanzformation des „Dancestudios Neheim“.

Besonders geehrt wurde im Rahmen der Abschlussfeier im Kulturzentrum von den 10er-Schülern Leon Jaekel, der bisher nahezu jede Verabschiedungsfeier am Klavier begleitet hat und derzeit von seinem Studienort Münster hierfür eigens angereist war.

Vor der anschließenden Zeugnisübergabe machte Schulleiter Dr. Ulrich Kleine den Schülern aus der Sicht der Schule deutlich, dass der Spruch „10 Jahre Stoff – und immer noch nicht süchtig“ nicht stimmig sei, denn die meisten Schülerinnen und Schülern würden auch weiterhin eine Schule besuchen.

Jahrgangsbeste geehrt

Die Schüler mussten für ihre Abschlüsse etwas leisten. Ihnen wurde nichts geschenkt. Und genau dies sollte allen Schülern für den zukünftigen Lebensweg klar werden: Hindernisse sollten nicht umgangen, sondern vernünftig aus dem Weg geräumt werden. Denn nur, wer echte Leistung erbringe, könne sich über das anschließende Ergebnis auch wirklich freuen. Auch, wenn mittlerweile eher die Anstrengungsbereitschaft gelobt und gewürdigt werden solle, bleibe im Berufsleben die tatsächliche Leistung im Vordergrund.

Natürlich werde, so Kleine, die gute Statistik der Realschule Hüsten manchen Politiker freuen, geschönt hieran sei aber nichts. Ein Realschulabschluss soll auch ein realer Abschluss sein.

Als Jahrgangsbeste wurden Nicole Panick, Deniz Kamberg und Alma Hodzic geehrt. Hier die Namen im Überblick:

Bruchhausen: Yannick Amen, Tobias Aufmkolk, Hendrik Herbst, Noelle Hoscheidt, Justine Kubatzki, Larissa Merita, Anna-Maria Migdoll, Jonas Reimann, Eric Schmidt, Sophia Schmitz, Carin a Warkentin, Ense-Oberense: Kevin Bettermann, Herdringen: Melina Balko, Marco Ballarino, Carolin Bune, Marcel Egidius, Moritz Hinse, Jonas Hüppner, Rebecca Kühn, Constanze Schulte, Anna Schwingenheuer, Kevin Stratmann, Sophie Van den Cruysen, Christien Werthschulte, Leon Wolke, Holzen: Rene Habermann, Niklas König, Jana Köster, Anika Krutmann, Michelle Reimers, Paul Schlinkmann, Steven Smyrek, Alina Tremmel, Hüsten: Christian Adam, Miriam Balestrieri, Alexander Bartel, Cornelia Batiev, Fitore Berisha, Julian Boehl, Fabio Falcone, Lukas Paul Hoffmann, Kevin Jadwischzok, Deniz Kamberg, Florian Kneer, Jan Kukshausen, Dzenis Licina, Sejla Licina, Jolene Müller, Nicole Panick, Rene Petzold, Christina Popow, Leon Rachuj, Christian Reiter, Miguel Salzburger, Daniel Schreider, Eva Schulte,Lars Schulte, Kevin Smydov, Sarah Spieckermann, Tim Ternes, Katharina Vollmer, Niklas Westphal, Moosfelde: AngelinaKostuzenko, Müschede: Anna Agnes Falkenau, Christian Fricke, Kevin Gleie, Fejzo Krujeziu, Carolin Schreiber, Sophie Wiesenthal, Neheim: Jessica Bauer, Lisa Sarp, Dana Vahidi, Carolin Wenzel, Niedereimer: Irina Strauch, Oelinghausen: Robin Hamer, Alena Hupe, Alicia Hupe, Oeventrop: Sara Dos Santos Oliveira, Voßwinkel: Mike Augsten, Lea Taron, Wickede-Echthausen: Ann-Cathrin Bijok, Jannik Eickenbusch.