Erneut schwerer Unfall im Alten Feld

Beim Zusammenprall in der Kurve wurden die Autos beider Unfallbeteiligten schwer beschädigt.
Beim Zusammenprall in der Kurve wurden die Autos beider Unfallbeteiligten schwer beschädigt.
Foto: wolfgang becker
Was wir bereits wissen
Nachdem bereits am Dienstagabend ein schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten den Verkehr im Alten Feld lahmlegte, ereignete sich dort am Freitagnachmittag erneut ein Unglück.

Arnsberg.. Drei Verletzte forderte gestern am späten Nachmittag ein Unfall im Alten Feld in Höhe BBZ: Ein Kleinwagen aus Richtung Teutenburg kommend, besetzt mit einem Mann und einer Frau, geriet aus bislang ungeklärter Ursache in einer leichten Kurve auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen, dessen Fahrerin ebenfalls verletzt wurde.

Alle drei wurden ins Klinikum Arnsberg gebracht. Der Sachschaden ist beträchtlich und konnte vor Ort noch nicht beziffert werden. Das Alte Feld war für die Unfallaufnahme für längere Zeit voll gesperrt.