Erfolg: Peter Horn aus Sundern legt die beste Prüfung ab

Arnsberg/Sundern..  Prüfungsvorsitzender Josef Berkenkopf sprach jetzt mit seinem Amtskollegen Werner Hoffmann (beide Meschede) die insgesamt 25 erfolgreichen Prüflinge im Metallbauer-Handwerk der Innungen Metall Brilon-Meschede und Arnsberg frei.

Als Gesamtprüfungsbesten zeichnete Berkenkopf Peter Horn aus Sundern, der im Betrieb Metallbau Hoffmann in Meschede-Enste ausgebildet wurde, mit einer Urkunde und einem Buchpräsent aus.

Aus dem Altkreis Arnsberg bestanden ihre Gesellenprüfung zum Metallbauer in der Fachrichtung Konstruktionstechnik (in Klammern der Ausbildungsbetrieb): Christoph Dudek aus Neheim (Albon Metallbau, Hüsten), Johannes Findeklee aus Oeventrop (Werner Findeklee jun., Oeventrop), Max Frohwein aus Wickede (Berkenkamp, Wickede), Viktor Kasjanow aus Sundern (Berghoff Metallbau, Amecke), Marvin Kuhlmann aus Arnsberg (SN-Metalldesign, Hüsten) sowie Marvin Schilling aus Holzen (Kolping-Bildungszentrum, Arnsberg).