DJK Grün-Weiß hat jetzt alle Vorstandsämter besetzt

Arnsberg..  Ein neuer Mann am Ruder. In der Jahreshauptversammlung der DJK Grün-Weiß Arnsberg wurde jetzt Jochen Bause zum neuen Vorsitzenden gewählt. Nach dem kurzfristigen Ausscheiden von Dirk Höcker im vergangenen Jahr hatte der Verein sich das Ziel gesetzt, bis zur nächsten Jahreshauptversammlung einen neuen Vorsitzenden zu finden. Und das ist damit gelungen.

Aber nicht nur dieses Ziel wurde erreicht. Erstmals seit langer Zeit konnten zugleich auch alle Vorstandsämter wieder besetzt werden, da Dirk Höcker sich für das lange Zeit vakante Amt des stellvertretenden Geschäftsführers Sponsoring zur Wahl stellte und mit Daniel Brand ein neuer Jugendleiter der Fußballabteilung gefunden werden konnte.

Der Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender: Jochen Bause

2. Vorsitzender: Michael Löseke

1. Geschäftsführer Verwaltung: Markus Bierbaum

2. Geschäftsführer Verwaltung: Thomas Hoffman

1. Geschäftsführer Finanzen: Jochen Rüther

2. Geschäftsführer Finanzen: Andreas Marken

1. Geschäftsführer Sponsoring: Bernd Löseke

2. Geschäftsführer Sponsoring: Dirk Höcker

Sportstättenwart: Alfred Grüterich,

Presse- und Medienwart: Ansgar Düllberg

Sozialwart: Volker Spreyer

Kassenprüfer: Thomas von der Höh und Dirk Kloppe

Solide Basis für die Zukunft

Damit ist eine solide Basis für die Zukunft geschaffen, zumal der Verein auch finanziell auf gesunden Beinen steht. Dies ging aus dem Kassenbericht von Jochen Rüther hervor, der im abgelaufenen Jahr ein Plus von mehr als 5000 Euro verzeichnen konnte. Die weiteren Berichte der einzelnen Abteilungen zeigten auf, dass das Jahr auch sportlich in fast allen Bereichen positiv verlaufen ist.

Neben den Wahlen und Berichten stand zudem die Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder auf der Tagesordnung:

Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Hartmut Beyer, Fritz Drinhaus, Josef Skrypek und Wolfgang Wein, für 40 Jahre Ferdi Bauer, Thomas Bause, Aci Franz, Uwe Höcker, Rainer Kapteiner, Jürgen Klaas, Klaus-Peter Lichte, Robert Richter, Gerd Rumpel, Günther Scholz und Stefan Schulte sowie für 25 Jahre Vereinstreue Dirk Kloppe und Michael Laudszems ausgezeichnet.