Die Gruppe „Nightfire“ ist der Bringer bei „Faschingsgaudi“

Niedereimer..  Die bereits fünfte Auflage der „Faschingsgaudi“ Niedereimer steigt am Samstag, 14. Februar, in der Schützenhalle auf der Friedrichshöhe. In diesem Jahr garantiert die bekannte Band „Nightfire“ beste Stimmung.

Denn: „Nightfire“ ist die derzeit angesagteste Coverband aus dem Großraum Soest. Mit Spaß und schrägen Show-Einlagen ist diese Gruppe der Garant für ein Live-Erlebnis der ganz besonderen Art. Die vier Musiker und die zwei Frontleute sind mit handgemachter Musik seit Jahren auf unzähligen Show-Bühnen zu Hause.

Freche Outfits, frische Sprüche mit jeder Menge Charme und Spielfreude heben die Gruppe aus der Konkurrenz heraus. Stimmgewaltig und mit sympathischem Entertainment nehmen die Sängerinnen und Sänger so jedes Publikum mit auf eine grandiose Partyreise. Eigens arrangierte Party-Non-Stop-Medleys bringen die Tanzfläche zum Beben.

Fester Bestandteil der Nightfire-Playlist sind außerdem alle angesagten Rock- und Pop-Hits aus den brandaktuellen Charts sowie natürlich alle Party- und Karnevalsklassiker. Dabei passt sich die Band stets den Wünschen des Publikums an. In den Pausen legt sich DJ Carlo ins Zeug.

Vorverkauf angelaufen

Auch optisch haben die Veranstalter - die Mitglieder der „Gruppe Faschingsgaudi Niedereimer“ - sich einiges einfallen lassen: Die Mehrzweckhalle auf der Friedrichshöhe wird im neuen, partytauglichen Gewand erstrahlen.

Und selbstverständlich werden wieder die besten Kostüme prämiert. Der Vorverkauf ist angelaufen. Eintrittskarten gibt es ab sofort zum Preis von 10 Euro bei Lotto Gruttmann im Brückencenter und im Kaufland Bruchhausen, in der Sparkasse Niedereimer, unter www.faschingsgaudi.org oder auf der Facebookseite der Faschingsgaudi. An der Abendkasse gibt es dann noch die Resttickets für 12 Euro. Einlass ist ab 19 Uhr.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE